Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 

Anzeige

 
  Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt

  Zurück

Sommermütze UV-Schutz

Hallo Dr. Busse,

da es langsam wärmer wird, habe ich eine Frage. Ich höre hier so unterschiedliche Meinungen.

Ich würde meinem Baby (akt. 6 Monate) auch bei hohen Temperaturen eine Mütze aufsetzten, auch wenn es im Schatten oder Kinderwagen sitzt. Schließlich kommt UV_Strahlung dort ja auch durch. Das ist doch richtig, oder? Sollte es Stoff mit UV-Schutz sein?

Ich habe gute Mützen von Pickapoo gesehen mit UV-Schutz, Ohrenschutz und würde diese bestellen.

Meine Freundin meinte nur, dass ja ein Hitzestau unter Mützen entstehen kann und bei Ohrenschutz Mittelohrentzündung entstehen kann. Das wäre ja dann genau das Gegenteil?

Man kann ja nicht immer direkte Sonne vermeiden, wenn z.B. weint und man es aus dem Kinderwagen nehmen muss. Dann sind doch Hände oder mal blitzende Waden der Sonne ausgesetzt. Händchen, die oft im Mund landen, kann ich doch aber nicht mit Sonnenschutz eincremen, oder doch?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.
Grüße
Ankup


von Ankup am 19.03.2012

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Sommermütze UV-Schutz

Liebe A.,
Sonnenschutz ist natürlich sinnvoll, man soll es aber auch nicht übertreiben, denn Sonne bildet ja auch Vitamin D in der Haut. In der warmen Jahreszeit ist deshalb eine Kappe oder ein Sonnenhut das richtige, ohne Ohrenschutz, und nur bei längerem Aufenthalt draußen sollten die freien Hautanteile mit Sonnencreme geschützt werden.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 20.03.2012

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

UV Schutzkleidung

Hallo Herr Dr. Busse, ich bin mir unsicher, ob ich UV Schutzkleidung kaufen soll und hätte gerne Ihre Meinung dazu? Ich bin mit meiner Tochter (11 Monate alt) am See oder Strand überwiegend im Schatten (Baum oder Sonnenschirm) und max. 2 Stunden vor Ort. Dazu creme ich sie ...

Tanni78   10.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: UV, Schutz
 

MMR Schutz?

Hallo, mein Sohn (fast 8 Monate) hat immer wieder Kontakt zu größeren Kindern (Kindergarten und Grundschule). Er hat die 6 - fach Impfung, jedoch noch nicht die MMR Impfung, die ja erst später empfohlen wird. Hat er dennoch einen Schutz falls eines der Kinder eine der ...

SannyW30   07.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Wie hoch ist der Schutz gegen Keuchhusten nach der 2. Impfung?

Hallo Dr. Busse. Ich habe im Moment einen schlimmen Husten, der manchmal so heftig ist, dass ich Würgereiz habe und mir die Tränen kommen. Dazu kommt ein bischen Schnupfen. Sonst fühle ich mich gut. Jetzt habe ich große Angst, daß es Keuchhusten sein könnte, wenn ich auch ...

tina1979   08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Wann baut sich nach der ersten Masernimpfung der Schutz auf?

Guten Tag HerrDr. Busse, meine Tochter wird Ende November ein Jahr alt. Bei der U6 konnte ich sie wegen einer Resterkältung leider noch nicht gegen MMR impfen lassen. Nun hatte mein Mann Herpes, so dass ich den Termin zur Sicherheit noch mal um eine Woche verschoben habe. ...

Mastoli   14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Hält der Schutz der Windpockenimpfung lebenslang?

Hallo, ich war heute mit meiner Tochter (13 Monate) zum Impfen, MMR. Ich habe sie nicht gegen Windpocken impfen lassen, da die Sprechstundenhilfe meinte, nach so ca. 10 Jahren müsste man eine Blutprobe nehmen um zu sehen, ob der Impfschutz noch gegeben ist, und dann evtl. ...

SteffiMami   16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Hat ein Neugeborenes Schutz vor Röteln

Mein Sohn ist vier Wochen alt und seine Schwester vier Jahre hat nun vermutlich die Röteln.HAt mein Sohn durch das Stillen einen guten Schutz? Ich hab so Angst das er sich ansteckt,was könnte ihm bei einer Ansteckung passieren??Wie kann ich ihn ...

Supermuffin10   29.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Keuchhusten verdacht bei meinem Mann - 2. teilimpfung, welcher schutz?

Hallo, Bei meinem Mann besteht der verdacht auf Keuchhusten. Er bekommt gleich im KH blut angenommen das ergebnis erhalten wir freitag oder samstag. jetzt haben wir eine 5 Monate alte Tochter die bis gerstern er die erste teilimpfung bekommen hat. habe dann gestern im ...

Layla_Isabella   15.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Säugling - Schutz vor Keimen im KiGa

Hallo, mein Sohn ist 19. Wochen alt und ab nächster Woche muss ich ihn immer zum Wegbringen / Abholen des großen Bruders mit in die KiTa nehmen. Wie überall in den Kitas sind auch hier sehr viele kranke Kinder unterwegs. Mein Sohn hat gerade mal die erste 6-fach und ...

AndreaOtt   30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Schutz durch Rotavirenimpfung

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (15 Monate) ist altergsgerecht geimpft (fehlt nur noch 4. 6-fache und 4. Pneumokokken). Zusätzlich wurde er auch gegen Rotaviren mit 2,3 und 4 Monate (zusammen mit den 6-fachen und Pneumokokken) geimpft. Wie lange hält der Schutz? Gibt es eine ...

irena36   26.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz
 

Bitte im Tipps: zittern uvm.

Hallo wir haben seit Beginn der Schulzeit, jetzt ist er 10 Jahre alt, folgende Symptome, die mich verzweifeln lassen: morgens ein starkes zittern, das er kaum seine Milch halten kann, unkoordiniert, starre Motorik manchmal auch dann den ganzen Tag. morgens oft ...

Soma@3kids   06.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: UV
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia