Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

soll ich mit meinem Sohn ins KKH fahren

Hallo Dr. Busse!!!

Mein Sohn ( 1 Jahr 1 Monat ) hat seit 27. 12. Fieber er war schon den ganzen Tag sehr quengelig und liebesbedürftig und wollte kaum spielen nur bei Mama auf den Arm. Als wir dann abends im Po Fieber gemessen haben war es 39,5. Habe ihm dann auch Paracetamol gegeben und er hat dann gut geschlafen. heute Morgen wachte er fröhlich auf und hatte dann eine Temperatur von 38,6. Am Nachmittag fing er wieder an zu quengeln, Temperatur 39,5 hab ihm wieder Paracetamol gegeben. Abends fühlte er sich wieder sehr heiß an - 39,2- fand schwer in den Schlaf.

Wenn er so quengelt und dann weint läuft ihm schon sehr die Nase, aber im normal ist sie frei. Etwas gehustet hat er die Tage auch, aber nicht schlimm. Nur ein Mal hat er heute so doll gehustet, dass er sich fast erbrochen hätte, aber er hat es irgendwie noch unterdrückt.

Unsere Kinderärztin hat leider zwischen Weihnachten und Neujahr zu, sonst wäre ich mit ihm schon längst hingegangen. Uns bleibt also nur das Krankenhaus mit wahrscheinlich sehr viel Wartezeit.
Soll ich das meinem Sohn antun oder ist das Fieber noch nicht so schlimm??? Ab wann muss ich denn wirklich mit ihm ins Krakenhaus fahren?

Vielen Dank!!!

von brittamaus am 28.12.2009, 23:28 Uhr

 

Antwort:

soll ich mit meinem Sohn ins KKH fahren

Liebe B.,
wenn ein KInd in diesem ALter länger als 1 Tag hoch fiebert, dann sollte man den Kinderarzt oder den Notdienst nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.12.2009

Antwort:

soll ich mit meinem Sohn ins KKH fahren

Also ich würde schon mal hinschauen. Da sind doch normale Kinderärzte vor Ort. Fahr gleich früh, dann ist es nicht so voll!
Wenn Fieber sehr lange anhält zählt das nicht als normal, laut unsrer Ärtzin.

von Lisa+Tamino am 28.12.2009

Antwort:

soll ich mit meinem Sohn ins KKH fahren

Wenn Du Dir unsicher bist, dann fahr.
Aber er hat ja erst seit 1 Tag Fieber. Trinkt er genügend? Wenn ja, würde ich erstmal abwarten.
Wie schaut es mit der Vertretung vom Ki-Arzt aus? Vielleicht wäre das eine Alternative.
Fieber ist nichts schlimmes, eventl. ist es auch nur das 3-Tage-Fieber, da kann man ohnehin nichts anderes machen, als Zäpfchen zu geben.
Versuch es doch auch mal mit Wadenwickeln.

von Sfanie am 29.12.2009

Antwort:

soll ich mit meinem Sohn ins KKH fahren - NAchtrag

Sorry, er hat ja bereits seit 2 Tagen Fieber. Bin total durcheinander wegen den Feiertagen.
Wie geht es ihm heute?

von Sfanie am 29.12.2009

Antwort:

soll ich mit meinem Sohn ins KKH fahren

Ich warte grundsätzlich erstmal 3 Tage ab, bevor ich mit so einem Infekt (Fieber, Schnupfen, Husten) zum KiA gehe. Bin ich eher gegangen, wurde eh nur in Ohren und Hals geschaut und abgehört mit dem Befund: viraler Infekt, Ohren gerötet, Hals gerötet, leicht verschärftes Atemgeräusch, also abwarten und wiederkommen, wenn es schlimmer wird oder das Fieber nicht runtergeht. Medikamente habe ich - außer abschwellenden Nasentropfen - eh nur dann verschrieben bekommen, wenn nachweislich durch Abstrich oder Blutentnahme Bakterien im Spiel waren. Meist sind das ja Virusinfekte, da kannst du eh nichts machen als abzuwarten. Wenn dein Sohn also noch isst und trinkt (wenn auch vielleicht weniger als sonst), und es ihm einigermaßen geht (lächelt mal, nimmt mal ein Spielzeug in die Hand), würde ich persönlich abwarten. Wenn er am 4. Tag immer noch Fieber hat, würde ich schon mal ins KKH gehen.
Lieben Gruß,
Pia-Lotta

von Pia-Lotta am 29.12.2009

Antwort:

Vielen Dank für eure Anteilnahme!!!

Danke!!!
Heute ist das Fieber schon gesunken - heute morgen nach dem aufwachen 38 und Nachmittags 38,6. Mal sehen wie es heute Abend ist.
Vertrtung hat unsere Ki-Ärztin leider für diese Tage nicht nur zwei Krankenhäuser auf den Zettel geschrieben.
Vielen Dank für eure Anteilnahme!!!

von brittamaus am 29.12.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.