Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Seiten- und Bauchlage

Hallo, unser 4,5 Monate alter Sohn dreht sich seit kurzem vom Rücken auf den Bauch. Vorher schlief er immer auf dem Rücken in einem Babybettchen bei uns im Schlafzimmer ohne Nestchen, Decke, Kissen etc. im Schlafsack. Wir nutzen auch das Angelcare mit Bewegungssensormatten. Seit ca. einer Woche schläft er jetzt leider meistens auf der Seite oder auch ab und zu in Bauchlage. Ich drehe ihn immer wieder auf den Rücken, wenn ich nachts (zur Zeit ca. alle zwei Stunden) aufwache, aber er bleibt meist nur kurz in Rückenlage. Er schläft durch seit er 7 Wo alt war. Im Schlafzimmer hat es an warmen Tagen zur Zeit um die 22 Grad bei offenem Fenster. Seit Elias auf der Seite oder dem Bauch schläft, hat das Angelcare auch schon ein paar mal angeschlagen, aber Elias ging es gut. Kann es sein, dass Babys so tief schlafen, dass die Atmung sehr flach wird? Ist das gefährlich oder ein Zeichen dafür, dass er gefährdet ist? Was kann ich tun, dass er auf dem Rücken liegen bleibt? Ich habe wirklich sehr große Angst das ihm etwas passiert.

Soll ich den Schlafsack irgendwie an den Gitterstäben festbinden oder sonst irgendwie fixieren? Warum ist die Bauchlage eigentlich so gefährlich? Weil da die Atmung einfach aussetzt oder warum? Ich mache mir wirklich große Sorgen um meinen Kleinen. Er ist das Liebste was ich habe... Vielen Dank für Ihre Antworten.

von MD125 am 20.04.2009, 08:46 Uhr

 

Antwort:

Seiten- und Bauchlage

Liebe M.,
in so jungem Alter würde ich empfehlen, dass Sie den Schlafsack so fixieren, dass Ihr Kind sich nicht umdrehen kann aber auch nicht sich strangulieren kann. Das einfache Überwachungsgerät dagegen bringt keine echte Sicherheit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.04.2009

Antwort:

Seiten- und Bauchlage

Ach so, Elias kann sich auch noch nicht vom Bauch auf den Rücken alleine zurückdrehen. Wie lange (wenn überhaupt) ist es nötig, den Schlafsack zu fixieren? Gibt es da spezielle Fixierungsbänder oder reicht ein Band um die Taille und an den Gitterstäben gebunden aus? Wann ist denn das Risiko für SIDS vorbei bzw. wann ist die Bauchlage nicht mehr gefährlich?

LG D. H.

von MD125 am 20.04.2009

Antwort:

Seiten- und Bauchlage

Hallo!
Unser Kleiner hat sich etwa in dem gleichen Alter ständig auf den Bauch gedreht. Am Anfang haben wir auch versucht ihn zurückzudrehen, aber kaum waren wir aus dem Raum, lag er schon wieder auf dem Bauch.
Unser AngelCare hat auch ein paar Mal Alarm geschlagen, dass liegt aber wohl eher an den Sensormatten. Legt sie doch etwas näher aneinander, dass hat bei uns geholfen.
Wir haben ihn so liegen lassen, da er sein Köpfchen auf die Seite gedreht hat.
Kann also nicht beurteilen, ob es mit dem Festbinden etwas nützt?!
Vielleicht macht es auch Sinn, wenn es jetzt schon so warm bei Euch ist, eine kleine Klimaanlage zu installieren?
Viele liebe Grüße
Anke

von anke1709 am 20.04.2009

Antwort:

Seiten- und Bauchlage

ich kann dir das schnullerband von nuk oder mam, weiss jetzt nicht so genau, das wo ein silikonring vorne dran ist, empfehlen. ist weiss und vorne so ein durchsichtiger ring dran.

den hängst du an einen gitterstab, also durchziehen und den zwicker an den schlafsack.

hat bei uns super geholfen, hab das ist 6 mon bis 9 mon gemacht. jetzt kann er es selber aufmachen, hilft also nix mehr.

lg

von miami123 am 22.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Bauchlage

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 5 Wochen alt und wir waren am Montag waren bei U3. Dort wurde festgestellt dass er asymmetrischen Schädel und Asymmetrie wegen seiner Lieblingsseite (rechts) hat. Mir wurde geraten ihn im Bettchen so zu lagern dass er nach links schaut, Das ...

von irena36 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in Bauchlage mit 5 1/2 Monaten

Guten Abend Dr.Busse, unser Sohn ist nun 5 1/2 Monate alt und blitzschnell mit Drehungen auf den Bauch und auch auf den Rücken zurück.Er dreht sich nun während der Nacht immer wieder in Bauchlage.Ist dies weiterhin so gefährlich wie in den ersten Lebensmonaten? Herzlichen ...

von sirilines 29.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage bei einem acht Monate alten Kind

Sehr geehrter Herr Doktor Busse, Mein Sohn ist jetzt acht Monate alt und dreht sich nachts jetzt ständig auf dem Bauch! Meine Frage und Sorge ist, wie sieht es mit den Kindstod aus? Ist er noch stark gefährdet? Wir können ihn ständig drehen. Keine 5 min. und er liegt wieder ...

von Yvi+Fabio 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in Bauchlage

Hallo, unsere Tochter ist noch nicht ganz acht Monate alt. Sie dreht sich seit einigen Wochen von Rücken- in Bauchlage und umgekehrt. Nun macht sie das seit neustem auch nachts im Schlaf. Da das Schlafen in Bauchlage unseres Wissens zu den Hauptrisikofaktoren des plötzlichen ...

von miggi1410 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in Bauchlage???

Hallo, meine Tochter Wiebke (6,5 Monate) schläft 'normalerweise' auf dem Rücken. Seit neuestem dreht sie sich auch auf die Seite. Ich denke das ist klein Problem. Wenn sie sich aber bisher nachts auf den Bauch gedreht hatte, schrie sie und wollte wieder umgedreht werden. ...

von susanne_und_wiebke 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn 6 Monate dreht sich in der Nacht immer auf den Bauch bzw. auf die Seite. Da ich gehört habe man soll darauf achten, das nicht in der Bauchlage geschlafen werden soll, möchte ich Sie fragen, ob ich mein Stillkissen um ihn herum legen ...

von mime 23.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

hallo, ich hab mal eine frage. unser stinker ist jetzt 7 wochen alt, schlaeft nachts nur bei mir im arm. und hasst die rueckenlage. sie schlaeft gut und fest, sobald ich sie auf den ruecken lege wird sie wach! ich hab sie auch in ihr bettchen gelegt, sie war noch wach und ...

von mamaof3stinker 27.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Lieber Herr Busse, mir ist aufgefallen, wenn ich meine Kleine (fünfundhalbmonate) auf den Bauch lege, nach ein paar Minuten verdreht sie die linke Hand. D.H. sie schiebt die Hand auf die Seite, dann der Ellenbogen kommt nach unten und so stürzt sie darauf. Ist das so Ok. ...

von effi 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage+Spucken

Hallo Dr.Busse, leider habe ich im Forum-Archiv noch nichts dazu gefunden. Immer dann wenn ich meinen Sohn (7Wo) in Bauchlage bringe kommt nach einer Minute wieder Milch hoch (auch mehr als einen Mund voll). Muss ich mehr Zeit zwischen stillen und Bauchlage lassen (ca ...

von Sternum 11.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage.......gern an alle

Meine kleine wird nächste woche 5 monate alt und dreht sich seit einer woche fleissig vom rücken auf dem bauch , das macht sie den ganzen lieben tag , nur meine befürchtung..........seitdem macht sie auch nachts , bisher lag der kopf immer auf der seite , ich lege sie immer ...

von Joleen-Timea 28.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.