Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafsack/Schlafanzug - Fallen

hallo Herr Dr. Busse,

unser Kleiner (fast 12 Monate) stellt sich jetzt immer in seinem Bett hin, wenn er wach wird. Er ist jedoch noch nicht so standfest und der Schlafsack hindert ihn auch etwas, ABER er lässt sich davon nicht abhalten und fällt dann jedesmal ganz böse seitlich runter. Ist es an der Zeit den Schlafsack lieber gegen eine Schlafanzug zu tauschen ????

von s.bollhorst am 03.02.2009, 11:19 Uhr

 

Antwort:

Schlafsack/Schlafanzug - Fallen

Liebe S.,
ich finde den Schlafsack auch weiterhin sehr praktisch ud würde eher das Bett etwas polstern.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

stoffqualität von kleidung und schlafsack des neugeborenen/babys, gebrauchtes?

hallo.. ich bin zwar erst in der 14. woche, wollte aber demnächjst schonmal ein paar sachen fürs baby kaufen (fürs gefühl ;). jetzt stellen sich mir folgende fragen: 1. ist es richtig, dass ein schlafsack (statt bettwäsche) am besten auch in der füllung nur baumwolle hat? ...

von erdnusslove 26.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Ab wann kann man statt Schlafsack eine Decke nehmen wg. Kindstod?

Ich frage mich grade ab wann man nachts eine Decke statt dem Schlafsack nehmen kann. Ich habe noch Schlafsäcke da bis mein Sohn knapp 2 Jahre alt ist, aber geht danach auch eine Decke? Sollte es eine Kinderdecke sein oder kann es schon eine große Erwachsenen Decke ...

von Hotsprings 06.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Schlafsack

Lieber Herr Busse, ich habe einen Schlafsack mit innensack vom Lotties (aus Bambusfasern) bestellt, ich weiß nun nicht, was besser wäre, kommt der Schlafsack direckt auf die nackte Haut, oder bleibt das Body an? Letztes Mal ist meine Tochter wegen der Wärme aufgewacht. ...

von effi 03.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Wie lange Schlafsack??

Wie lange ist es OK das mein Kleiner im Schlafsack schläft? Er wird im November 2 und zum Mittagsschlaf lege ich ihn nur mit Kissen und Decke hin und lasse die Gitterstäbe weg damit er dann selber raus kann. In der Nacht habe ich mal probiert ihn ohne schlafen zu lassen, aber ...

von babypia 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Fallen

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist 15 Monate und rennt ziemlich viel. Durch sein Temperament fällt er auch öfter mal hin oder stolpert. Eigentlich habe ich ständig Angst vorallem draußen das er sich den Kopf auf den Steinplatten aufschlägt etc. Deshalb nehme ich ihn ...

von franni 12.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fallen

Schlafsack!

Hallo Herr Busse, noch eine Frage. Vor einigen Wochen begann meine Tochter sich ständig den Schlafsack auszuziehen, auch 2 Neuanschaffungen mit anderen Schlußverfahren nutzten nix, ständig hatte sie den Schlafsack aus und kam nicht zur Ruhe. Da habe ich ihr die Bettdecke ...

von 2.Baby 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Kopf fallen

Hallo Dr. Busse, meine Tochter wird am 13. diesen Monats 11 Monate alt. Sie sitzt jetzt seit ein paar Wochen und lässt sich manchmal unkontrolliert nach hinten fallen. Dies ist auch heute in ihrem Laufställchen passiert. Dummerweise war natürlich heute die weiche Einlage in ...

von Hallo100 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: fallen

Nochmal wegen Schlafsack fixieren

Lieber Herr Dr. Busse! Hab vorhin gelesen, dass man den Schlafsack bis zu einem gewissen Alter fixieren sollte, damit sie sich nachts nicht auf den Bauch drehen. Würde gerne wissen, bis zu welchem Alter man das machen sollte? (Meine Kleine ist fast 6 Monate) Und...wie man ...

von celina-23 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.