Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen

Hallo Herr Dr. Busse,

unser Sohn ist jetzt 14 Monate alt und bis vor ca. 6 Wochen war durchschlafen kein Problem bzw. hat er bereits mit 10 Wochen gemacht. Aber jetzt kommt er mindestens einmal in der Nacht und steht schreiend in seinem Bett wenn wir kommen. Manchmal habe ich das Gefühl er ist gar nicht richtig wach... Er läßt sich auch nur schwer beruhigen durch Rumtragen, streicheln, zu uns ins Elternbett od. ein Elternteil schläft mit Stefan im Kinderzimmer. Kann aber auch bis zu 1 1/2 Std. dauern bis er wieder schläft und ins eigene Bett legen funktioniert gar nicht - dann ist er sofort wieder da. Was kann das nur sein? Träumt er so stark? Kann das vom Zahnen kommen - momentan kommen die Backenzähne. Tagsüber ist er aber eigentlich meistens gut drauf - müßte er dann tagsüber nicht auch schlecht drauf sein?
Bin wieder schwanger und bilde mir ein Stefan merkt das irgendwie denn begreifen tut er das ja noch nicht und bin auch erst in dere 13. W. so daß auch noch kein Bauch zu sehen ist der ihn beunruhigen könnte.

Bin schon sehr gespannt auf Ihren Rat und vielen Dank

Liebe Grüße
Ingrid

von punto am 05.05.2010, 13:28 Uhr

 

Antwort:

Schlafen

Liebe P.,
solche Phasen wird es immer wieder geben, in denen Ihr Sohn viel erlebt, viel verarbeiten muss und das auch im Schlaf. Wichtig ist, dass Sie dann nicht alles mögliche machen sondern ihn in seinem Bett lassen und nur beruhigend mit ihm reden, ihn ein wenig streicheln - und Geduld haben bis er sich beruhigt und wieder einschlafen kann. Nur so können Sie damit rechnen, dass eine solche Phase auch rasch wieder vergeht. Genauso wie beim Zubettgehritual helfen Sie ihm, wenn Sie immger das selbe tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.05.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlafen in der Bauchlage

Hallo Herr Dr. Busse, zum Thema "Schlafen in der Bauchlage" schreiben Sie oft, daß die Bauchlage kein Problem mehr ist, wenn sich das Baby perfekt drehen kann. Mein Sohn (im neunten Monat) kann sich vom Rücken auf den Bauch drehen, aber noch nicht andersrum. Reicht diese ...

von Susann09 27.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schrilles Schreien vor dem Schlafen gehen

Unser Sohn war schon immer ein schlechter Schläfer, hatte 3-Monatskolliken, brauchte nachts 20-30x den Schnuller, den er nicht alleine fand, etc. Mit 6 Monaten haben wir ihm den Schnuller entwöhnt, was relativ problemlos ging. Auch brachten wir ihm ein alleine in seinem ...

von MissDaisy79 19.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafenszeit Baby 3 Monate

Meine Tochter ist 3 Monate alt. Sie schläft tagsüber relativ viel, aber unregelmäßig (sie schafft nicht länger als 2 Stunden wach zu bleiben). Abends wird sie jedoch regelmäßig ab 6 Uhr sehr quengelig. Ich versuche dann mit Spielen usw. das Zubettgehen noch ein wenig ...

von Juliane_123 14.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

rückenlage beim schlafen...

sehr geehrter herr busse! wie sollte ein baby (12 wochen alt) zum schlafen gelegt werden. ich lege sie immer auf dem rücken - wäre die seitenlage besser, wenn ja warum?? habe es mit der seitenlage schon probiert - aber sie dreht sich alleine in die rückenlage, ist das ...

von hoerzi1 19.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Hallo, meine Tochter (2jahre) wacht Nachts stängig auf, manchmal im 1- Stundenrhytmus - weint - schläft dann, wenn ich bei ihr war weiter bis zum nächsten mal - so geht das die ganze Nacht durch. Tagsüber ist sie dadurch weinerlich, müde, ist schlecht und meistens ziemlich ...

von Janina08 18.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen in seitenlage

Hallo Dr.Busse, meine 4,5 Monate alte Tochter dreht sich nun zum schlafen oft auf die Seite und das Gesicht liegt ziemlich nah an der matratze. Soll ich solche Kissen kaufen (es wird unter die Arme gemacht und ist wie ein art brücke, unter dem Rücken ein dünner Stoff und ...

von Savanna2 16.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

nächtliches Schlafen

Hallo Dr. Busse, mein Sonh (gerade 3) war noch nie ein guter Schläfer. Der Anteil nicht-durchgeschlafener Nächte überwiegen deutlich. Vor einem halben Jahr wurde es endlich besser und mein Sohn begann zumindest überwiegend durchzuschlafen. Seit etwas 2 Monaten ist diese Phase ...

von Wildsau 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

mein kind fast 4 jahre kann nicht schlafen

hallo seid fast 3 monaten haben wir das problem das unsere tochter nächsten monat 4 jahre alt nicht einschlafen kann und wenn sie dann schläft wird sie nach 2-3 stunden wieder wach und schreit wie verrückt so das man sie nicht beruhigen kann nun hat mir die kinderärztin schon ...

von minimaus080386 09.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

alleine schlafen

Lieber Dr. Busse! Brauche wieder einmal ihren Rat! Meine Tochter wird am 01.04. 1 Jahr alt. Zur Zeit schläft sie noch bei uns im Schlafzimmer in ihrem eigenen Bett. Sie schläft seit geraumer Zeit 12 Std. durch. Ab wann kann bzw sollte sie alleine in ihrem Zimmer ...

von jojomojo 08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

8,5monate altes baby macht aufstand beim schlafen gehen! :(

hallo, mein sohn (8,5monate) ist immer schön brav um 18.30-19.00uhr ins bett gegangen. aber seit neustem macht er immer aufstand beim schlafen gehen. wir legen ihn jetzt schon immer erst später hin, weil ich das gefühl habe dass er nun länger wach bleiben möchte. aber bis ...

von liam-boy 06.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.