Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

schielen

hallo nochmal herr dr. busse,

meine 21. monate alte tochter schielt ab und zu aber doch mehrmals täglich leicht nach außen. gestern auch mal stark nach außen. ich war schon mit ihr bei augenarzt, der mir sagte, dass sie nicht schielt im sinne von "immer schielen u augenlicht einbüssen". trotzdem möchte ich gerne wissen, ist es ok, einfach nichts zu tun, müsste man nicht daran arbeiten, dass sie weniger oft schielt oder ist wirklich alles ok, solange sie die meiste zeit nicht schielt?
meine schwägerin schielt stark nach außen und hat auch auf dem schielenden auge keine sehkraft mehr, deshalb bin ich besonders besorgt.

vielen dank im voraus - barsole

von barsole am 17.05.2008, 10:23 Uhr

 

Antwort:

schielen

Liebe B.,
wenn beim Augenarzt jetzt erst mal alles in Ordnung war, dann sollte man das nur in etwa 4 bis 6 Monaten kontrollieren.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schielen und flacher Kopf

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt fast 3 Monate alt und schielt noch sehr häufig. Muß ich mir Sorgen machen oder gibt sich das noch? Außerdem liegt er leider überhaupt nicht auf der Seite, das gibt jedesmal ein Riesentheater, er hat dadurch einen sehr flachen ...

von reni1981 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.