Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sabbern die 2.

danke für ihre antwort gut zu wissen das es nicht schlimm ist.

er hat nur nachts einen schnuller, trinkt auch schon oft aus dem glas oder trinklerntasse und ist eigentlich den ganzen tag am essen. ich bin schon ein bisschen besorgt weil es wirklich extrem ist und er auch den mund oft auf hat.

hört es irgendwann von selbst auf? oder kann auch was anderes dahinter stecken?

lg und danke das sie so viel geduld mit mir haben :)

jule

von arndti am 22.04.2008, 19:48 Uhr

 

Antwort:

sabbern die 2.

Liebe A.,
das wird sich bessern. Essen und trinken sollte ihr Sohn aber nur zu festen Zeiten 5 mal am Tag bekommen, auch das ständige Essen fördert sonst das Sabbern.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

sabbern

sehr geehrter herr dr. busse, mein sohn ist jetzt 20 monate alt und sabbert seitdem er seinen ersten zahn bekam ununterbrochen. es läuft nur so aus dem mund raus. er hat mittlerweile 16 zähne und zahnt auch schon seit monaten nichtmehr trotzdem sabbert er noch genauso dolle. ...

von arndti 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sabbern

Sabbern

Hallo Dr. Busse, meine Tochter wird bald 4 Jahre und sabbert noch immer. Es ist zwar nicht viel (sie braucht z.B. kein Halstuch oder hat den Pulli nass), jedoch läuft hin und wieder Spucke aus dem Mund, so dass sie schon öfters ein nasses Kin hat. Ich habe das Gefühl, dass ...

von Schnuggles 07.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sabbern

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.