Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Röntgen

Hallo meine frage ist als meine Tochter 2 Jahre alt war hat sie sich am Schulter verletzt danach musste sie geröntgt werden.
Zum glück nichts wichtiges
Aber nach 3 Monaten waren wir im Urlaub in der Türkei sie hatte Durchfall,Spucken,Fieber nachdem 2ten mal beim Notarzt wurde meine Tochter wieder geröntgt .Sie war komplett nackt sie stand und es wurde glaube ich komplett geröntgt es gab auch kein Schutzkittel .
Ich glaube nicht das es ein Kinderröntgen war.Es war auch bestimmt kein neues Gerät
Kann meine Tochter irgendwie Schäden davongetragen haben
Ich mache mir echt sorgen.
Danke im voraus

von IZH am 16.01.2014, 12:05 Uhr

 

Antwort:

Röntgen

Liebe I.,
bei jeder medizinischen Maßnahme und besondern bei Röntgenaufnahmen gilt es immer, abzuwägen zwischen der Notwendigkeit der Untersuchung, um schlimmeres zu verhindern, und dem bei jeder Art von Belastung mit radioaktiven Strahlen bestehenden statistischen Risiko für eine Schädigung des Organismus und der Keimzellen. Keinen Sinn macht es, sich nachträglicher wegen solcher Dinge Sorgen zu machen, die zum normalen Alltag gehören. Sie machen sich doch auch nicht ständig Sorgen wenn Sie in ein Auto steigen, obwohl im Jahr 6000 Menschen im Verkehr ums Leben kommen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wie schädlich ist ein zweites Röntgen für ein dreijähriges Mädchen?

Unsere dreijährige Tochter hat eine Münze verschluckt. Bei der kinderärztlichen Notaufnahme wurde 1 Stunde nach dem Verschlucken ein Röntgenbild mit Röntgenschutz im Genitalbereich gemacht. Nach 6 Tagen wurde die Münze auf natürlichem Weg nicht ausgeschieden. Daher waren wir in ...

von birgit2010 02.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Zahnunfall -- mehrfach röntgen sinnvoll und nötig?

Hallo Herr Dr. Busse, meinem Sohn ist gestern Abend beim Taekwondo ein Schneidezahn auf halber Höhe abgebrochen. Wir sind sofort zum Not-Zahnarzt, wo der Zahn sofort repariert und geschient wurde. Er hat wohl Glück gehabt, der Nerv lebt noch. Außerdem wurde er geröntgt. ...

von valems 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Wie oft Röntgen bei 10 -jährigem

Hallo, ich möchte gern wisen,wie oft ein 10 jähriger den Röntgenstrahlen in einem Jahr und allgemein ausgesetzt werden sollte, ohne,dass es für ihn gefährlich ist. Mein Sohn (10 J.) ist in kieferorth. Früh-Behandlung, d.h. bereits 2009 wurden 2 Aufnahmen gemacht. Im Juni 2013 ...

von JulieSue 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Röntgen mit 11 Monaten

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, gestern wurde unsere 11 Monate alte Tochter im Krankenhaus geröntgt, weil wir den Verdacht hatten, daß sie einen spitzen Gegenstand verschluckt hat. Leider mußte der komplette Weg vom Mund bis zum Darmausgang dargestellt werden, weswegen ich mir ...

von gluecklich 04.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Zum Röntgen?

Guten Tag Herr Dr. Busse! Ich habe eine Frage: Meine Freundin hat heute erzählt, dass ihr Kind vor ein paar Tagen eine 1€-Münze in der Mittelkonsole vom Auto gefunden hat und diese in der Hand hatte...Sie hat sich kurz umgedreht und als sie ihr das Stück wegnehmen wollte, ...

von Drilling1986 04.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Röntgenstrahlen

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe mal eine außergewöhnliche Frage, da ich die Informationen, die ich von einem Bekannten erhalten habe, irgendwie selber nicht glaube. Dennoch möchte ich mich aber absichern. Meine Tochter hatte vor ein paar Tagen einen kleinen Unfall und ...

von Lanie1905 21.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

War das Röntgen beim Zahnarzt für meine Tochter schädlich?

Liebes Expertenteam, ich war vor ein paar Tagen mit meiner 9-jährigen Tochter wegen Zahnschmerzen beim Zahnarzt. Dort sollte und wurde sie an den Zähnen geröngt, obwohl mir das eigentlich nicht so recht war und ich verwundert darüber war, dass es überhaupt notwendig ist. ...

von Stevie 15.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Solle wir doch ins KH gehen und röntgen lassen ?

meine Tochter (2 Jahre) ist ins Wohnzimmer reingekommen mit Würgereiz und Husten die aber gleich wegging so das sie nichts mehr hatte. Sie hatte Münzen in der Hand die ich danach erst gesehen habe. Nachdem wir die münzen gezählt haben fehlten 0,20€. Hat sie jetzt es ...

von sena 12.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Röntgen der Hand

Hallo, ich habe lange überlegt, ob ich fragen soll. Aber da es mir keine Ruhe lässt, frage ich einfach mal :-) Vorneweg: Meine Tochter hat symptomatische Epilepsie aufgrund zweier kleiner Narben im Gehirn (eine vielleicht so groß wie ein 2 Euro Stück? Die andere kleiner). ...

von Waswissenwill 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Oftes röntgen?

Hallo, ich habe mal eine Frage, die nicht mit einer bestehenden Krankheit zu tun hat. Mein Kind 3 Jahre und 4 Monate wurde bereits 5 mal geröngt. Vor einem Jahr am Kopf- Sturz/ wurde genäht, dann im August am Fuß gleich drei Mal- irgendwas mit den Bändern und heute am ganzen ...

von virgo 03.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röntgen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.