Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Reisebett

Hallo,

ich habe eine Frage wegen des Schlafens im Reisebett.

Ich hatte immer schon ziemliche Angst vor dem plötzlichen Kindstod wie wahrscheinlich viele Mütter. Verrückt machen möchte ich mich jedoch nicht. Meine Tochter wird jetzt auch schon diesen Monat 1 Jahr alt. Trotzdem mache ich mir Gedanken zu einer bestimmten Sache. Meine Tochter geht zu einer Tagesmutter und soll dort auch Mittagschlaf machen. Da sie es gewohnt ist im eigenen Bett zu schlafen würde sie in einem Reisebett ihren Mittagschlaf machen. Sehen Sie da ein Problem? Ich meine weil es eben kein Gitterbett aus Holz ist, sondern eben ein Reisebett aus Stoff.

Dann würde ich gerne noch Ihre Meinung zur Schlafsituation hören. Ihr Kinderbett steht noch in unserem Elternschlafzimmer. Ich möchte sie eigentlich jetzt in ihr Zimmer umziehen lassen, habe es bisher wegen der Eingewöhnung bei der Tagesmutter noch nicht gemacht. In 2 Wochen gehe ich wieder arbeiten, so dass wir dann richtig starten. Momentan bleibt sie meistens halbe Tage bei der Tagesmutter zur Eingewöhnung, was mittlerweile gut klappt, außer dem Weinen wenn ich gehe und wieder komme. Würde es aus Ihrer Sicht ein Fehler sein, wenn ich sie ihren Mittagschlaf jetzt in den 2 Wochen wenn sie Zuhause schläft in ihrem Kinderzimmer im Reisebett machen lassen würde oder wäre es nicht gut für sie wegen der Eingewöhnung bei der Tagesmutter, dann noch eine Trennung beim schlafen zu schaffen?

Danke und viele liebe Grüße

von Jenny5555 am 15.06.2011, 13:15 Uhr

 

Antwort:

Reisebett

Liebe J.,
mit 1 Jahr ist doch das Thema plötzlicher KIndstod längst erledigt und Ihre Tochter kann da schlafen, wo es praktisch ist. Und mit dem Umzug ins Kinderzimmer lassen Sie sich am besten von Ihrem Gefühl leiten, das klappt am besten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.06.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Reisebett gefährlich?

Guten Tag Herr Dr Busse, wir wollen mit unserer 4 Monate alten Tochter (korrigiert 3 Monate) übers WE wegfahren. Wir haben ein Reisebett, jetzt habe ich im Fernsehen gesehen das Reisebetten das Risiko für den plötzlichen Kindstod erhöhen. Stimmt das und liegt das an der ...

von lara2010 31.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reisebett

Reisebett

Hallo Dr. Busse, wir wollen unserer Tochter (14M) ein Reisebett kaufen für Urlaub/Oma und daheim als Notlaufstall. Diese Betten sind ja aus Nylon und auch ziemlich geschlossen. Wie ist es da mit der Gefahr von Sids in solchen Betten(kein Frühchen)? Ich habe gesehen ...

von Savanna2 27.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reisebett

Schlafen im Reisebett - was spricht dagegen? Nachtrag

Hallo Dr. Busse, ich habe noch mehr Beiträge dazu gefunden und gelesen, daß Sie ein Reisebett nicht als Dauerlösung empfehlen. Unsere Kleine ist knapp 2 und schmeißt sich im Schlaf dermaßen hin und her, daß sie (wenn wir woanders schlafen) regelmäßig (1-2-stündlich) wach ...

von arokami 18.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reisebett

Reisebett

Hallo Dr. Busse, wir wollen mit unserem Sohn ( dann 4,5 Monate alt) eine Woche an die Nordsee. Wir haben ein "normales" Reisebett und eine dafür vorgesehene faltbare Matratze. Seine eigene Matratze wäre für das Reísebett zu klein. Müssen wir etwas beachten oder geht das so ...

von nati268 17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reisebett

reisebettmatratze faltbar

hallo herr dr.! wir haben vor 3 tage urlaub zu machen mit unserem kleinen 14 monate. bis jetzt hatten wir immer das reisebett plus seine eigene matratze mit. geht jetzt auch schon die faltbare reisebettmatratze? die ist aus 100% polyester. wie hoch ist die gefahr ...

von miami123 17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reisebett

Reisebett

sehr geehrter Herr Busse, ich habe folgende Frage an Sie: ist das Schlafen im Reisebett für einen 2,5-jährigen unbedenklich? es geht nämlich darum, dass das Babybett von unserem Sohnemann vor drei Wochen kaputtgegangen ist. Da wir nur eine 2-Zi-Wohnung haben und der ...

von Maria_bu 29.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reisebett

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.