Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

RE: luftdurchlässiges Nestchen okay?

Lieber Herr Dr. Busse
Herzlichen Dank für dir schnelle Antwort. Ich wollte nicht, dass der Eindruck entsteht, ich würde es kompliziert machen wollen. Ganz im Gegenteil. Ich weiss auch, dass sich meine Tochter nicht an den Gitterstäben verletzen kann. Es ist nur so, dass sie deswegen in der Nacht mehrmals aufwacht und schwer wieder einschläft. Wir befolgen den Rat und sitzen dann jeweils leise redend neben ihr und beruhigen sie. Aber wir sind schon langsam erschöpft dadurch. Wir finden kaum Schlaf, das seit Längerem. Deshalb suchte ich nach Lösungen und habe ein luftdurchlässiges Nestchen in Erwägung gezogen.
Haben Sie vielleicht sonst einen Tipp?
Lieber Gruss

von Stepha_Nie am 06.10.2014, 16:08 Uhr

 

Antwort:

RE: luftdurchlässiges Nestchen okay?

Liebe S.,
solche Zeiten gibt es leider immer wieder und sie erfordern viel Geduld und gelassene Zuwendung, während "technische Hilfsmittel" wenig bringen. Vielleicht können Sie sich im "Nachtdienst" abwechseln mit dem Papa, damit bekommt wenigstens einer den verdienten Schlaf. Und nehmen Sie tagsüber alle Hilfe in Anspruch, die Sie bekommen können, um mal ein Nickerchen zu machen, wenn jemand mit Ihrer Tochter spazierengeht,.....
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.10.2014

Antwort:

RE: luftdurchlässiges Nestchen okay?

Warum so umständlich wenn dein kind vll einfach die nähe sucht?
Wer sagt den das es unbedingt alleine schlafen muss?

von Tweety2014 am 06.10.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Luftdurchlässiges Nestchen okay?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse ich hatte Sie bereits kontaktiert - herzlichen Dank für Ihre immer so schnellen Antworten. Sie helfen uns Eltern sehr weiter! Nun habe ich noch eine Nachfrage. Wie bereits geschildert, stösst sich unsere vier Monate alte Tochter den Kopf im ...

von Stepha_Nie 06.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Mit 11 Monaten Nestchen ok?

Hallo Herr Dr. Busse! Wir halten uns an alle Vorgaben zur Minimierung des Sids Risikos. Nun schläft unser Sohn sehr unruhig und wühlt sich Nachts im Schlaf durchs Bett. Er stößt sich dann sehr oft den Kopf an den Gitterstäben und wird dadurch wach und weint. Dürfen wir nun ein ...

von deedee 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

nestchen bauen?

hallo herr dr. busse, mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt und schläft sehr unruhig. Meist schläft er auf der Seite ganz dicht an den Gitterstäbe. Heute bin ich aufgewacht und er lag auf dem Bauch. Machmal dreht er sich in den ellenbogenstütz und lässt sich wieder umfallen und ...

von Raphaela85 31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Nestchen/Bettumrandung

Hallo Herr Dr. Busse, es heißt ja, man solle wegen Sids keine Nestchen/Bettumrandungen verwenden. Mein Sohn ist sieben Monate alt und ist nachts sehr aktiv. So wird er öfter mal wach, weil er mit seinem Kopf gegen die Gitterstäben knallt und weint dann lange. Ich glaube, ...

von Frauke 02.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Nestchen

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn ist nun 7 Monate alt. Da wir ein großes Problem mit Stechmücken haben, haben wir zu seinem Schutz ein Moskitonetz über seinem Bett angebracht. Wir haben das Netz an mehreren Stellen festgemacht, so dass er es sich nicht ins Bett ziehen kann ...

von Leons_Mama 14.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Nestchen gefährlich?

Ich habe schon mehrmals gehört und gelesen, dass es gefährlich ist, das Baby-Bett mit einem Nestchen zu umranden. Wir haben bei unserer Tochter ein Nestchen ans Bett angebracht, weil sie sich Momenten sehr viel bewegt im Schlaf und wir Angst haben, dass sie sich stößt. ...

von natusch26 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

nestchen

hallo herr busse, meine tochter (8m) hat ein holzbettchen welches auf der einen seite gitterstäbe hat...wir haben von anfang an nichts in das bett getan (kein nestchen etc.)..nun ist es so das sie sich häufig auf den bauch dreht und manchmal auch heftig mit dem kopf gegen ...

von crom 12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Nestchen

Hallo mein Sohn ist jetzt 11 Monate und stößt sich beim schlafen ab und an mal den kopf an den gitterstäben an dann wird er wach und weint ganz kurz schläft aber wieder ein... Sollte ich ihm ein nestchen ins bett tun.. ich hab mal gelesen das das nicht gut ist wegen der ...

von Honeys_84 21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Optimales Schlafen für Babies - Nestchen, Decken und Schlafzimmertemperatur?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe da mal eine Frage zum Thema optimales Schlafen für Babies. ich weiß, dass die optimale Schlaftemperatur bei 16 - 18 °C liegt. Nun ist es so, dass wir unser Schlafzimmer, in dem unsere Kleine Tochter in Ihrer Wiege mit uns schläft, nicht ...

von schneemaus77 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Nestchen ums Bett?

Hallo Dr. Busse, unser Sohn fängt jetzt an, sich zu drehen und dann steckt er gern mit den Füßen oder Händen in den Lücken seines Bettes. Aber ich wollte eigentlich kein Nestchen reinhängen, da sieht er ja nix mehr und er schaut schon gern rum in der Früh, weil er uns ja ...

von TiSchie 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.