Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Pneumokokken Imfpung 4. Impfung noch durchführen lassen?

Hallo,

meine Tochter ist am 21.11.2007 geborten und wurde jeweils nicht mir der 6 fach sondern einzeln gegen Pneumokokken geimpft.

1. am 18.03.08
2. am 11.06.08
3. am 04.02.09

am 08.07.09 waren wir jetzt zur 1. MMR Imfpung.

Muß sie nochmal gegen Pneumokokken geimpft werden, obwohl sie ja schon bald 2 Jahre alt wird? Oder reichen die 3. Impfungen als Schutz?

Haben nämlich Anfang September Termin bei einem Kinder-Endokrologen wegen der Brustverdickung und den möchte ich erstmal abwarten, was da raus kommt.

Bin kein genereller Imfgegner, aber ich möchte meine Tochter auch nicht zu sehr belasten. Bzw. achte immer auf einen größeren Abstand, damit sich der Körper regenerieren kann.

von alexi2 am 22.07.2009, 23:18 Uhr

 

Antwort:

Pneumokokken Imfpung 4. Impfung noch durchführen lassen?

Liebe A,
2 Grundimmunisierungen und 1 Booster sind jetzt ausreichend.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfung Pneumokokken

Hallo Dr. Busse Meine Tochter ist 8 Jahre alt und wurde bisher nicht gegen Pneumokokken geimpft...habe gerade im Impf-Forum gelesen, dass nur Kinder bis 5 Jahren dagegen geimpft werden?? Demnach ist eine jetzige Impfung nicht mehr möglich?? Sie leidet nämlich sehr ...

von Mel40 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Sechsfach Impfung und Pneumokokken

Mein Sohn geb. Anfang August 08 wurde folgendermaßen geimpft: 19.11 1. Sechsfach 12.01 2.Sechsfach und Pneumokokken 05.03 3. Sechsfach und Pneumokokken heute (24.04) 4. Sechsfach und Pneumokokken Der Kia sagte dies sei okay und die Impfung sei nun durch. ...

von Muddie2006 24.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Hirnhautentzündung Pneumokokken - nachträgliche Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, mein 12-monatiges Kind wurde gestern nach bakterieller Hirnhautentzündung durch Pneumokokken aus der Kinderklinik entlassen. Es wurde 10 Tage mit Antibiotika behandelt und der Zustand besserte sich nach den ersten drei Tagen, in denen er nur ...

von njoy 17.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Pneumokokken Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Mein Enkel (geb. am 11. 07. 2005) hat zu folgenden Terminen (in Österreich) die freiwillige selbstbezahlte Pneumokokkenimpfungen erhalten: 31.10.2005 12.12.2005 01.02.2006 Die vierte Impfung wäre im ersten Halbjahr 2007 fällig gewesen, wir ...

von Yuka 1 07.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.