Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Plötzlicher Kindstod

Hallo Marion,

zuerst einmalmöchte ich Dir sagen, daß es mir sehr leid tut was euch da passiert ist. Ich denke es gibt im Leben nichts, gar nichts schlimmers als das eigene Kind zu verlieren.
Das tut mir wirklich sehr leid für euch.

Zu deiner Frage:
Wenn man einmal ein Kind verloren hat, dann bekommt man eigentlich so weit ich weiß für das darauffolgendgeborene einen Überwachungsmonitor für ein Jahr verordnet. Den bekommst du von der Klinik aber auch vom Kinderarzt verordnet und den bezahlen die Krankenkassen.

Besprich das Pro und Contra am besten mit eurer Kinderklinik ab.
Ansonsten wünsche ich Dir ein gute, tolle und schöne Schwangerschaft und alles alles Gute für eure Zukunft in die ihr mit Sicherheit ganz ganz rosig schauen könnt.

Alles Gute

Liebe Grüße Melanie mit Michi (10Monate)

von Melanie am 17.01.2003, 07:04 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.