Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

plötzlicher Kindstod

Ist es tatsächlich so das der plötzliche Kindstod durch Gase aus der Matratze verursacht wird und das man mit einem gasdichten Überzug dies verhindern kann? Siehe : http://www.ploetzlicher-kindstod.org/index.php?verhindern

Oder ist das Geldschneiderei?

von deWuja am 21.01.2011, 23:46 Uhr

 

Antwort:

plötzlicher Kindstod

Liebe d.,
das ist Unsinn und da versucht nur jemand, Geld mit der Angst der Eltern zu verdienen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.01.2011

Antwort:

plötzlicher Kindstod

immer noch geldschneiderei :-). welchen sinn macht so ein überzug, wenn man eine luftdurchlässige matratze verwenden soll?

grüße

claudia & kids

von claudia2406 am 22.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hitze - Vorbeugung plötzlicher Kindstod

Sehr geehrter Herr Busse, man liest immer, das Schlafzimmer sollte zwischen 16 und 18 Grad haben. Wir wohnen in einer Dachgeschosswohnung und trotz geschlossener Fensterläden haben wir hier immer zwischen 28 und 30 Grad. Jetzt mache ich mir ziemlich Sorgen, weiß aber auch ...

von Strauss 07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Schnuller - Plötzlicher Kindstod

Hallo, ich lese immer öfter, dass ein Schnuller das Risiko eines plötzlichen Kindstodes markant minimieren kann. Mein Sohn (9 Wochen) wird voll gestillt (habe das noch mindestens bis 6 Monaten vor) und verweigert jedoch den Schnuller. Ist es nun wirklich besser, wenn ich meinen ...

von centa72 10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Plötzlicher Kindstod im Tragetuch?

Hallo Herr Dr. Busse, mich würde interessieren, ob es Studien zum Risiko des SIDS beim Schlafen im Tragetuch gibt? Teilweise schläft mein Sohn darin so fest, dass keine Bewegung mehr spürbar ist - da macht man sich schon Sorgen. Andererseits denke ich mir ja, dass er durch ...

von nkind 13.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Risiko plötzlicher Kindstod

hallo, eine kurze frage die mich aber sehr beschäftigt. unser sohn (knapp 6 monate) leidet unter kiss, sind deswegen auch bei einem kinderorthopäden in behandlung, bis jetzt nur mit kurzzeitigen erfolgen. nun dreht sich der kleine fast gar nicht, und wenn, dann kommt er ...

von claudia2406 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

drehen, plötzlicher kindstod - gerne an alle!!!!

hallo dr. busse, zu allererst wünsche ich ihnen ein gesundes neues jahr und danke für ihre hilfe hier in diesem forum. mein problem ist folgendes: unser sohn (geb.: 03.08.2008) ist ein aktives kleines kerlchen. nur mit dem drehen hat er es noch nicht so. ab und an kommen ...

von claudia2406 04.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Plötzlicher Kindstod bei Jungen häufiger?

hallo Herr Dr. Busse, ich habe heute von einem "fast" plötzlichen Kindstod in der Familie erfahren. Zum Glück hatte die Mutter beim Spazierengehen auf einmal gesehen, dass der Kleine blaue Lippen hatte und hat ihn schnell hochgerissen! dann hat er zum Glück wieder geatmet! ...

von kleine030802 17.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Plötzlicher Kindstod

Sehr geehrter Dr.Busse, meine Tochter ist nun 10 Wochen alt und mein Mann möchte gern das Sie nun langsam in ihrem eigenen Zimmer schläft. Bis jetzt liegt Sie neben mir in ihrem Beistellbettchen. Ich finde es ist viel zu früh Sie allein in ihrem Zimmer schlafen zu lassen und ...

von tinam1981 11.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

plötzlicher kindstod

hallo dr. busse, ich lese immer wieder im internet (blöder fehler, ich weiß), das der plötzliche kindstod bis zum 3. lebensjahr vorkommen kann. gibt es statistiken darüber, welches dann die hauptursachen sind? bauchlage kann man ja eh nicht verhindern, und schlafsack lassen ...

von claudia2406 24.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Plötzlicher Kindstod

Hallo. Meine Tochter ist knapp 13 Wochen alt und schläft nur auf dem Bauch. Nun mache ich mir Sorgen das die Schlaflage zum Plötzlichen Kindstod führen könnte. Meine Hebamme sagt mir die Bauchlage wäre genauso gut wie die Rückenlage. Stimmt das? Wenn sie auf dem Rücken schläft ...

von MartinaP. 17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

plötzlicher Kindstod

Hallo Dr. Busse, ich bin mit meinem 2ten Kind schwanger und obwohl ich noch 13 Wochen Zeit habe, quält mich wieder die Frage nach dem plötzlichen Kindstod. Ich lese immer unterschiedliche Berichte darüber: einmal wird geschrieben, das Kindstod nur noch extrem selten ...

von Steffi24 27.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: plötzlicher Kindstod

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.