Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Plötzlich Übelkeit bei Autofahrt?! (gerne alle)

Hallo,

meine Tochter (4 3/4) hat das Autofahren immer gut vertragen. Aber seit etwa 3 Monaten wird ihr regelmäßig beim Autofahren übel. Bisher musste sie sich nicht übergeben da wir es bisher geschafft haben sie abzulenken.
Aber warum fängt sie plötzlich mit der Übelkeit an?? Wir wissen nur das sie grade ihren ersten bleibenden Backenzahn bekommen hat und die anderen schieben nun auch - gibt es da vllt einen Zusammenhang?

Was kann man denn gegen die Übelkeit unternehmen ( Zäpfchen jeder Art verweigert sie allerdings!)

Herzlichen Dank!

von tanzmaus74 am 07.04.2009, 11:05 Uhr

 

Antwort:

Plötzlich Übelkeit bei Autofahrt?! (gerne alle)

Liebe T.,
das gibt es leider immer wieder, dass sich plötzlich eine Empfindlichkeit in Richtung Reiseübelkeit entwickelt. Ablenken ist ideal, für längere Fahrten kann Ihnen Ihr Kinderarzt ein Mittel dagegen privat verordnen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.04.2009

Antwort:

Plötzlich Übelkeit bei Autofahrt?! (gerne alle)

Hallo Tanzmaus,

unsere Tochter hat mit der Reiseübelkeit auch erst mit etwa 3 Jahren begonnen. Bei uns hat's geholfen, den Kindersitz in der Mitte der Rückbank zu fixieren, so dass sie zwischen den Vordersitzen nach vorne 'rausgucken kann.

Liebe Grüße von Sandra

von Friedie am 07.04.2009

Antwort:

Plötzlich Übelkeit bei Autofahrt?! (gerne alle)

Hallo!
Was noch ein Versuch wäre:
Cocculus D 6 Globuli.
Kann bei Schwindel mit Übelkeit und Erbrechen beim Fahren (Auto, Bahn, Boot....) gegeben werden. Auch schon zu Vorbeugung, dann 1 - 2 Tage vor Reiseantritt 3 mal täglich 5 Globuli. Oder im hochakuten Fall alle 10 bis 30 Minuten für maximal 10 Gaben.
Bekommt man ohne Rezept in der Apotheke, würd ich einfach mal testen.
LG Molly74

von Molly74 am 07.04.2009

Antwort:

Plötzlich Übelkeit bei Autofahrt?! (gerne alle)

Hallo,
bei meinem Sohn ging es auch mit ca. 4 Jahren los. Keine schöne Sache, wenn das Auto noch tagelang nach K... riecht. Wir haben dann den Beifahrerairbag abgeschaltet und ich musste dann hinten sitzen. Bei längeren Fahrten und großer Hitze hat das allerdings auch nicht geholfen. Mittel gegen Reisekrankheit haben geholfen, haben aber Nebenwirkungen und außerdem war er dann danach immer völlig quengelig und müde (ist wohl eine Nebenwirkung davon). War immer blöd, wenn man jemanden besuchen fuhr. Die hatten dann immer den Eindruck, dass er ein voll nerviges Kind ist. Ich würde auch Cocculus erstmal ausprobieren. Selbst wenn es nicht wirkt, das Kind glaubt daran und das hilft oftmals.
Jetzt ist mein Großer fast 8 und sitzt auch wieder hinten. War irgendwann einfach vorbei die Reierei.
Also viel Glück und immer schön Tütchen mitnehmen!

LG fuechsin

von fuechsin am 07.04.2009

Antwort:

DANKE!!!

Danke für die Infos!!

von tanzmaus74 am 07.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Übelkeit / Bauchweh

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (8 Jahre) klagt seit ca. 3-4 Wochen immer wieder mal über Bauchschmerzen. Diese treten vorzugsweise am frühen Morgen auf, sind manchmal kolikartig und bewirken, daß meine Tochter dann zum Frühstück auf jegeliche Nahrungsaufnahme verzichtet ...

von 2kids 05.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Autofahrt

Zur Erklärung: Wir selbst haben kein Auto, sondern leihen uns immer eins, wenn mal große Sachen anstehen. Beim letzten Mal hat sich Claas (jetzt 19 Monate) mehrmals übergeben. Im Mai ist es wieder so weit. Wir sind zum runden Geburtstag eingeladen. Was können wir machen, ...

von LauraMarieZicke 22.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Autofahrt

lange Autofahrt mit Baby

Sehr geehrter Dr. Busse, ab wann kann man einem Baby eine 500 km lange Autofahrt zumuten? Wir haben eine Einladung bekommen im August, da wär unser Sohnemann dann 7,5 Monate alt! Wäre das ok, und wie oft sollte man mit einem so kleinen Kind Pause machen? Vielen Dank für ...

von Axinia1981 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Autofahrt

Es geht noch einmal um das Prpblem Kopfschmerzen und Übelkeit

Guten Tag, ich war am Montag mit meiner Tochter bei unserer Kinderärztin,wegen der Kopfschmerzen und der Übelkeit. Die ärztin hat ihr Blut abgenommen.Der Befund war in Ordnung.Wir haben einen Allergietest gemacht,weil wir Schimmel in der Wohnung haben.Der test ist auch in ...

von Melissa95 19.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Übelkeit

Hallo Dr. Busse, Hannah stand am Sonntag Morgen auf mit Übelkeit, nach Tee ging es ihr den ganzen Tag gut und abends nachdem ich sie ins Bett gebracht habe, war ihr wieder übel. Montag und Dienstag war alles in Ordnung. Heute Morgen war ihr wieder übel und sie hatte dolle ...

von Tanja & Hannah 18.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Kopfschmerzen und Übelkeit

Guten Tag, meine Tochter hat fast jeden Tag Kpfschmertzen und Ihr ist schlecht. Früh morgends wenn sie aufsteht und in der Schule.Abends hat sie das gleich.Mal Kopfschmerzen mit Übelkeit mal ohne Übelkeit. Woran kann das ligen.Manchmal denke ich das es vieleicht daran ligt ...

von Melissa95 15.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Übelkeit

Lieber Dr. Busse! Letzten Montag Abend hatte mein Sohn (6 Jahre) Übelkeit und hat 5 mal gebrochen.Nächsten Tag hatte er abends 38,5 Fieber. Ich habe ihn dann 2 Tage von der Schule zu hause gelassen.Ab dem dritten Tag hatte er bis heute jedesmal am Abend über Übelkeit ...

von Tias2002 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Bauchweh und Übelkeit.......

Guten Tag, mein Sohn (6) klagt nun seit Donnerstag immer wieder über Bauchweh und Übelkeit - es fing Donnerstags morgens an: da war er dann auch total blass und fing das weinen an,weil er sich nicht gut fühlte ! Erst dachte ich noch,dass er keine Lust auf Schule hat,aber in ...

von kiara1234 14.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Sommerliche Temperaturen und Übelkeit

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 8 Jahre jung. Seit es in diesem Jahr Sommer geworden ist, beobachte ich oftmals, dass er über Übelkeit klagt oder sagt, dass seine Beine so schlapp sind. Er kommt aus der Schule und ist vollkommen fertig. Dann kämpft er total mit seinen ...

von Gritta 06.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Übelkeit beim Autofahren

Hallo, wiedermalal ein Frage: Meine Tochter (4 Jahre) klagt in letzter Zeit öfters über Übelkeit beim Autofahren. Was kann man da tun?? Ich will sie jetzt nicht immer bei jeder Autofahrt mit Pillen vollstopfen, aber bei längeren Fahrten würde ich ihr schon gerne was ...

von ziegelstein 05.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übelkeit

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.