Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

pfeiferisches drüsenfieber

Hallo!
Ich hatte schon mal pfeifferisches Drüsenfieber und man merkt dass man es hat bzw das Kind es hat! Sehr hohes Fieber, stark geschwollene Lympfknoten, starkes Krankheitsgefühl. Normal wird es per Tröpfcheninfektion übertragen bzw küssen. Ich hatte jedoch keinen engeren Kontakt mit einem "Erkrankten" und hab's trotzdem bekommen. Aber wenn die Mutter nicht krank war denk ich nicht dass er krank wird.
Alles gute!

von Eva88 am 04.11.2014, 10:08 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.