Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Obstruktive Bronchitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter (21 Monate) hat nun ständig mit Infekten zu kämpfen. Man kann mittlerweile schon sagen, dass es 1 x im Monat vorkommt, dass sie erst einen Schnupfen bekommt, der dann aber in einer Bronchitis (obstruktiv) endet. Am Freitag war es sogar so schlimm, dass sie ein Cortison-Zäpfchen bekommen musste. Sonst bekommt sie in der Regel immer Prospan-Saft und Salbutamol zum Inhalieren.
Meist ist es einen Tag ganz schlimm, danach aber viel, viel besser.
Kann man irgendetwas tun, um das Immunsystem zu stärken, damit sie nicht so häufig daran leidet?

Gruß,
Peedee

von peedee am 15.12.2008, 10:59 Uhr

 

Antwort:

Obstruktive Bronchitis

Liebe P.,
die Infekte sind völlig normal und sie sind es ja, die das Immunsystem trainieren und für später stark machen. Wenn aber dabei immer wieder eine osbtruktive Bronchitis auftritt, sollten Sie mit ihrem Kinderarzt reden, ob man das nicht über einen längeren Zeitraum auch vorbeugend behandeln sollte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

obstruktive Bronchitis

Hallo, derzeit haben wir wieder große Probleme mit unserem Jüngsten. Er ist jetzt 7 Monate, ich habe ihn bis zur 18. Woche voll gestillt danach gingen die Probleme los. Ende Sebtember hatte er das erste mal eine obstruktive Bronchitis und lag auch 1 Woche stationär. ...

von cooni 04.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

Milch bei obstruktiver Bronchitis?

Lieber Herr Dr. Busse, mein kleiner Sohn (16 Monate) hat laut KA eine obstruktive Bronchitis und bekommt dagegen jetzt SpasmoMucosalvan und für die Nacht Monapax bzw. Capval. Nun sagte mir die Apothekerin beim Abholen der Medikamente, ich solle dem Kleinen während der ...

von Womble 15.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

obstruktive bronchitis

wann spricht man von asthma? mein kinderarzt hat gesagt dass kind kann bis paar mal im jahr obstruktive bronchitis haben und das ist nicht schlimm, wenn das nach paar tage weg geh. behandlung war mit terbutalin und ACC und 1 tablette singular.danke für ihre ...

von justyna231081 03.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

obstruktive Bronchitis

Lieber Dr. Busse, mein Sohn (21 Monate) hat eine obstruktive Bronchitis (mit Fieber), deutliche Rasselgeräusche beim Ausatmen. Wir inhalieren 4x am Tag mit Apsomol und seit heute bekommt er auch ein Antibiotikum. Er hustet ganz doll und würgt dabei - vor allem im Liegen ...

von tomsmum 20.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

obstruktive bronchitis

Hallo dr. busse. Mein Sohn 11 Monate hat jetzt seit 2 Wochen eine obstrucktive bronchitis die zwischen zeitlich so schlimm war das er fast eine lungenentzündung hatte.Er Inhaliert jetzt 4 mal am Tag mit Salbutanol, Atrovent und kochsalzlösung und bekommt zusätzlich noch ...

von Jasmin.S. 09.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: obstruktive Bronchitis, Bronchitis obstruktive

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.