Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nitrat- und Urangehalt im Trinkwasser

Ich hätte eine Frage zum Nitratgehalt im Trinkwasser. Kann ich die Babynahrung für unseren Säugling bedenkenlos mit unserem Trinkwasser zubereiten, wenn wir einen Nitratgehalt von 16,5 mg/l und einen Uranwert von weniger als 1,0 mg/l haben? Ich habe erst kürzlich gelesen, dass für die Zubereitung von Säuglingsnahrung der Nitratgehalt max. 10,0 mg/l betragen sollte und nicht die offiziell gültige Grenze von 50 mg/l. Danke.

von 022009 am 21.01.2009, 14:17 Uhr

 

Antwort:

Nitrat- und Urangehalt im Trinkwasser

Liebe O.,
Sie kennen ja die offiziellen Grenzwerte und ich weiß nichts darüber, dass sich da etwas geändert habe.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Chlor im Trinkwasser

Wir haben vorrübergehend für 4 Wochen Chlor im Leitungswasser, weil hier etwas umgebaut wird. Kann ich das Leitungswasser trotzdem weiterhin für die Zubereitung der Babygetränke und -breie verwenden? Mein Sohn ist 11 Monate und bekommt das Leitungswasser eigentlich schon ...

von super-mami 13.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkwasser

ist babywasser nicht normales trinkwasser?

Guten Tag, da festgestellt wurde das in den Trinkwassern aus der Leitung zuviel Uran drin ist habe ich angefangen Babywasser zu kaufen. Ist das aber nicht auch einfaches Wasser aus der Leitung, nur das es abgekocht wurde? Es wird doch auch nicht auf Uran ...

von han 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkwasser

Trinkwasser

Unser Sohn ist gut 6 Monate alt. Darf ich ihm ZUM TRINKEN Leitungswasser (öffentlicher Versorger) geben? Ich habe Bedenken, weil in unserem Trinkwasser der Nitratgehalt relativ hoch ist (29 mg/l), auch ist viel Natrium enthalten (89,5 mg/l). Damit sind die Grenzwerte für ...

von uschi23 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkwasser

Trinkwasser

Hallo Hr. Dr. Busse, wie lange sollten Kinder denn extra ausgewiesenes Mineralwasser trinken? Bzw. wie müssen denn die Mineralwerte im Mineralwasser sein, dass ein Kind es trinken darf? Grund meiner Frage ist, dass wir bald mit unseren 11 MOnatige Tochter nach Australien ...

von Bine774 18.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkwasser

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.