Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Neue Milchnahrung und Fluretten?

Hallo,

meine Tochter trinkt seit sie auf der Welt ist Beba Sensitiv. Leider wurde jetzt von Nestle das Produkt verändert (es soll jetzt etwas mehr Laktose drin sein) aber dafür noch das und dies und es sei halt mal wieder besser wie die Nahrung vorher (na ja).Seit ich die neue Milch füttere und ihr eine Flurette gebe hat sie Durchfall. Gebe die Flurette aber nicht gleich nach der Flasche sondern etwas 2 Stunden später.Lasse ich die Flurette weg ist es normal. Habe das jetzt schon ein paar mal probiert und das kann ja beim 3. Mal kein Zufall sein. Was mache ich jetzt? Ich bitte mal um kurze Info.

Sage schon mal Danke

Apfelkuchen

von Apfelkuchen am 05.11.2008, 19:39 Uhr

 

Antwort:

Neue Milchnahrung und Fluretten?

Liebe A.,
ich kann trotzdem kein Problem und keinen Zusammenhang erkennen und kann Ihnen nur empfehlen, das mal genau ihren Kinderarzt überprüfen und den Stuhl anschauen zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.11.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Verfallsdatum Milchnahrung

Hallo Herr Dr. Busse! Ich habe letze Woche eine Packung Milumil 1 gekauft. Heute als ich die Packung beginnen wollte, sehe ich die ist nur noch bis zum 30.6. 2008 haltbar!! Super ich hab natürlich keinen Kassenzettel mehr. Kann ich ihr die Milch noch geben, bin da nun ...

von Melanie78 26.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchnahrung

Milchnahrung bei Spucken!

Hallo Dr.Busse! Meine Tochter (7 1/2 Wochen) ist seit vier Wochen zu Hause. Sie war kurz nach der Geburt an Windpocken erkrankt. Da es dann mit dem stillen nicht mehr funktionierte bekommt sie Pre von Hipp. Seit sie zu Hause ist, spuckt sie ca. 1 mal am Tag und seit wenigen ...

von kneuloh 02.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchnahrung

Milchnahrung

Hallo Unsere Tochter ist 9 Monate alt und verträgt ihre Flaschennahrung sehr schlecht. Sie spuckt teilweise nach 4 Stunden ihre Milch immer noch aus. Sie bekam am Anfang Pre-Nahrung und wurde dann aufgrund ihres starken Spuckens auf Aptamil AR umgestellt. Damit besserte sich ...

von Wurzelmaus 28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchnahrung

Milchnahrung

Habe noch eine Frage, unser Sohn bekam die ersten 6 Wochen Aptamil Comfort, weil er nicht satt wurde dann Milumil 1, verträgt er gar nicht, nur Blähungen und er trinkt zu wenig davon. Bin schon verzweifelt, weil er sich so quält und unruhig davon ist und schreiend wach ...

von martchen 15.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchnahrung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.