Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nerv getroffen bei Impfung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn bekam vor über einem Monat die Meng. Impfung in den Oberschenkel.

Er hat am nächsten Tag oder am Tag selbst, (so genau ist das mir nicht mehr in Erinnerung), das Bein gar nicht mehr bewegen können. Er lag beispielsweise auf dem Bett und hat mit einem Bein gestrampelt, das andere lag flach auf dem Bett. Es war schon beängstigend, weil ihm ein bewegen gar nicht mehr, auch nicht minimal, möglich war. Nach ein bis zwei Tagen wurde es dann besser, inzwischen merken wir nichts mehr von einer Bewegungseinschränkung.

Ich habe damals beim Kinderarzt angerufen, die Arzthelferin meinte das sei nicht schlimm und normalisiere sich von selbst wieder.

Jetzt mache ich mir aber doch Gedanken, weil eine Bekannte heute von einer möglichen Nervenschädigung und Spätfolgen gesprochen hat.

Mir wäre Ihre Einschätzung sehr wichtig. Sollen wir sein Bein ärztlich untersuchen lassen und sind Spätfolgen möglich?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

von Mami2020Nov am 06.08.2021, 22:39 Uhr

 

Antwort:

Nerv getroffen bei Impfung?

Liebe M.,
der Impfstoff im Muskel kann einfach Schmerzen verursachen, das und die zeitweise Schonung haben nicht mit etwaigen Nerven zu tun, die man an der gewählten Impfstelle auch gar nicht findet. Und die Beschwerden verschwinden wie bei Ihrem Sohn in der Regel auch ganz von selber.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.08.2021

Antwort:

Nerv getroffen bei Impfung?

Mein Sohn ist 7 Monate alt, das hatte ich noch vergessen zu erwähnen. (:

von Mami2020Nov am 06.08.2021

Antwort:

Nerv getroffen bei Impfung?

Hallo,

unser Sohn hat nach jeder Impfung im Bein das Beinchen erstmal "geschont". Ich habe das als Art "Muskelkater" interpretiert, denn von mir selbst weiß ich ja, dass Impfen schon wehtut und eine Art Muskelschmerz hinterlässt. Ich denke nicht, dass da mehr dran ist.
Und Deine Bekannte soll sich mal überlegen, was für Spätfolgen eine nicht gegebene Impfung hat. Dagegen ist ein bisschen Muskelschmerz und Schonung ja geradezu "nichts".

Viele Grüße

von Mamamaike am 07.08.2021

Antwort:

Nerv getroffen bei Impfung?

Viele Dank für die Antworten, diese haben mich schon sehr beruhigt. (:

Herzliche Grüße

von Mami2020Nov am 07.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kann man bei einer Impfung in den Po einen Nerv treffen?

Hallo, nächsten Monat wird unsere Tochter zum ersten Mal geimpft. Der Kinderarzt hat uns aber schon gesagt, dass er bei Babys ausschließlich in den Popo impft, weil er der Meinung ist, dass es den Kleinen da am wenigsten schmerzt. Was kann denn da passieren, falls er einen ...

von misspeff 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nerv, Impfung

Nur Terror in der Nacht (seit Impfung) bald gehen die Nerven durch.

hallo Ihr Lieben, ich weiß bald nicht mehr weiter, beim Kinderarzt waren wir schon, er sagt es seien die Zähne (jedoch kam kein einziger Zahn seit dem) und evtl. die Impfung schuld, auf jeden Fall erkenne ich mein Kind seit dem 02.02. nicht mehr wieder. An dem Tag bekam ...

von MrsAnderson 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nerv, Impfung

Impfungen Säugling

Hallo Herr Dr. Busse, Mein Sohn 15 Wochen alt hat bis jetzt noch keine Impfung erhalten. Nun haben wir am Montag den ersten Termin dafür. Meine Frage kann er in diesem Alter noch gegen Rotaviren geimpft werden? Aus dem Heft der STIKO werde ich nicht ganz schlau. Vielen ...

von Nici653 04.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfabstand zwischen 6-fach Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, hätte noch eine kurze Frage zum Thema verspätete Impfung unseres 6,5 Monate alten Babys: Erste 6-Fach Impfung erfolgte zur U3 am 15.03.21 Zweite 6-Fach Impfung erfolgte zur U5 am 30.07.21. Dritte 6-Fach Impfung soll am 24.11.21 erfolgen. Die ...

von Mike80 31.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

9fach Impfung zur U5

Hallo Herr Dr. Busse, Heute hat unser Baby zur U5, 9 Impfungen gleichzeitig bekommen. Neben der üblichen 6fach Impfung +Pneu+Rota gab es die zweite Men B Impfung. Ich fand das viel auf einmal. Unsere Kinderärztin hatte heute einen schlechten Tag und und uns quasi ...

von Mike80 30.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nervosität, Überreizung, Blähungen, Schlafprobleme - Psyche oder Körper?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 13 Wochen alt. Er war schon immer etwas schwierig. Er hatte von Anfang an oft Bauchschmerzen und Blähungen, man konnte ihn, wenn er schlief, nie ablegen, teilweise ist er NUR in der Trage eingeschlafen. Bis heute konnten wir das zu Bett gehen ...

von Sara Jenn 27.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nerv

Impfung Meningokokken

Lieber Dr. Busse, wir sind etwas verwirrt was die Möglichkeit von Impfungen gegen Meningokokken betrifft. Unser Sohn ist 10 Wochen alt und wir wissen dass wir ihn ab 12 Monaten gegen Meningokokken C impfen lassen können (was wir auch tun werden). Was ist aber mit den anderen ...

von manma 23.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung gegen Hepatitis A+B

Hallo, Dr.Busse, Wir möchten unsere Tochter gegen Hepatitis B impfen lassen und können uns nicht entscheiden ob wir sie gleich auch gegen Hepatitis A impfen lassen oder nicht. Wissen Sie wie lange dauert der Impfschutz wenn wir gegen Hetatitis A+B impfen, weil ich habe gehört ...

von DeLiMi 23.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Noch eine Frage zur Corona Impfung

Guten Tag, Ich hatte sie gestern gefragt ob ich mich gegen Corona impfen lassen kann obwohl ich meine 16 Monate alte Tochter abends und nachts noch Stille. Diese Frage hatten sie mit ja beantwortet. Jetzt hatte ich vergessen zu erwähnen das bei meiner Tochter vor einiger ...

von Alenaa 22.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Corona Impfung und stillen

Guten Tag, Ich habe jetzt einen Termin bekommen zur Corona Impfung. Hab mir gar nicht so viele Gedanken gemacht, da ich gesund und nicht schwanger bin. Jetzt sagte mir aber jemand das die coronavirus Impfung auch in der Stillzeit nicht empfohlen wird. Ich habe dann ...

von Alenaa 21.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.