Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Muss mein Sohn zum Logopäden?

Guten Tag!
Mein 5 1/2-jähriger Sohn spricht schon immer sehr deutlich. Mit der Sprachentwicklung gab es nie Probleme. Bei der letzten U-Untersuchung wurden wir darauf hingewiesen, dass er R-Laute am Wortanfang eher als "W" ausspricht. Im Wort selbst spricht er ein r eher überdeutlich, rollt es sehr stark. Haben jetzt verstärkt darauf geachtet und er hat damit tatsächlich ein Problem. Kann "r" nur sagen, wenn er es als "brrrr" spricht und dabei seine Lippen vibrieren und nicht die Zunge wie es normal wäre. Gibt es irgendeine Übung mit der wir ihm helfen können ohne unbedingt einen Logopäden aufsuchen zu müssen?
Vielen Dank im Voraus!

von Weltenburgerin am 27.08.2014, 11:58 Uhr

 

Antwort:

Muss mein Sohn zum Logopäden?

Liebe W.,
ob man Geduld haben darf oder jetzt behandeln sollte, kann nur Ihr Kinderarzt bei einer Kontrolle der Sprachentwicklung Ihres Sohnes beurteilen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.08.2014

Antwort:

Muss mein Sohn zum Logopäden?

Halli hallo!
Ich bin Logopädin und würde dir empfehlen eine Diagnositkstunde bei einem Sprachtherapeuten machen zu lassen. Der Logopäde kann am besten beurteilen, in wie weit die Sprache deines Kindes beeinträchtigt ist.
Zusätzlich kannst du natürlich auch kleine Übungen zu Hause machen.
Du könntest probieren das r über Gurgeln anzubahnen ( natürlich) ohne Flüssigkeit. Wenn dein Kind gut gurgeln kann, soll es probieren zuerst zu Gurgeln und dann gleich im Anschluss das r sprechen...
Vielleicht bekommt er/ sie es dann hin.

von Emmafrieda1980 am 31.08.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mein Sohn rollt das R muss ich damit zum Logopäden?

Guten Abend, mein Sohn (9J.) hat seit ein paar Wochen die Angewohnheit das "r" beim sprechen dermaßen zu rollen.........echt,das hört sich teilweise ganz schlimm an!! (hier zu Hause spricht niemand so und wir haben auch in der Familie niemanden aus dem Ausland mit so ...

von yanimama 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Logopäden, Sohn

Kann ich auf eine Überweisung zum Logopäden bestehen?

Lieber Dr Busse, eigentlich find ich meinen Kinderarzt total toll, aber in diesem Punkt bin langsam etwas genervt. Bei der U7 wurde bei unserem Sohn eine (leichte) sprachliche Verzögerung festgestellt, die bei der U7a kontrolliert werden sollte. Bei der U7a war die Sprache ...

von Entchen1984 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Logopäden

Hörtest wegen Logopäden

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meinem Sohn wurde vom Kinderpsychologen festgestellt, daß er zu einem Logopäden gehen sollte. Nun zu meiner Frage: Ende Dezember 2011 wurde bei der U8 ein Hörtest gemacht und der war einwandfrei. Muß er nochmals einen Hörtest machen um eine ...

von Baby2007J 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Logopäden

wann zum logopäden

sehr geehrter herr dr. busse, mein sohn ist heute 2 jahre und 5 monate alt. er spricht aktiv nur etwa 50 worte und andere worte undeutlich. sein passiver wortschatz scheint größer zu sein. er versteht sämtliche aufforderungen usw. und kann auch in büchern problemlos auf ...

von elli1982 10.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Logopäden

Zum logopäden

Mein Sohn ist 5 Jahre und 8 Monate alt.Er redet sehr viel und gut,..nun war der Logopäde im Kindergarten und es wurde festgestellt,dass er das s,sch,z,t,...noch nicht richtig ausspricht und eine Mundfehlhaltung hat.Wir sollten einen Logopäden aufsuchen. Ab welchen Alter sollte ...

von BEB 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Logopäden

Logopäden aufsuchen?

Hallo, unsere Tochter ist 28 Monate alt und spricht noch relativ wenig. Manche Sachen kann sie klar aussprechen: Mama, Papa, Oma, Opa, heiss, warm. Dann gibt es aber wieder Wörter wie: Katze, Flasche = Atze; Popo= Opo; Socken=Ocken, Trinken= Öckem; Helfen= effen; Das macht mir ...

von bobbek 16.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Logopäden

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.