Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mundsoor

Sehr geehrter Herr Dr. Busse!
Wir haben erfahren, dass unsere zwei Monate alte Tochter an Mundsoor leidet.Wir haben von unserem Arzt ein Gel bekommen. Wie können wir aufpassen, dass so etwas nicht noch einmal geschieht? Wie lange dauert es, bis er weg ist? Kann man durch alte Schnuller den Soor noch begünstigen?

von Stumberger am 09.06.2001, 15:21 Uhr

 

Antwort:

Mundsoor

Liebe S.,
Hefepilze gehören bei Erwachsenen zur ganz normalen Mund- und Darmflora, die aber ausgereift und ausbalanciert ist. Bei Säuglingen ist sie noch unreif und deshalb kann es leicht zum Überwiegen der Pilze und damit zu den typischen Soorbelägen kommen. Schnuller-Hygiene ist wichtig, vor allem sollte man den nie ablecken sondern nur abwaschen oder notfalls nur abwischen. Mit dem gel müßte der Soor in etwa 1 Woche vorbei sein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.