Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Meine Tochter sieht auf einem Auge plötzlich mit brille verschwommen ohne kann s

Guten Tag!

Gestern sagte meine 5jährige Tochter sie sieht auf dem rechten Auge verschwommen. Wir haben festgestellt, dass das mit Brille auch so ist, ohne Brille kann sie aber alles erkennen. Mein Mann meint, dass es ein Hinweis darauf ist, dass sie rechts die Brille nicht mehr benötigt. Sie ist leicht weitsichtig und hat eine Hornhautverkrümmung. Ich als ängstlicher Mensch denke schon an einen Hirntumor...aber hätte sie da nicht auch noch andere Beschwerden? Ihr geht es sonst sehr gut.

Danke für ihre Antwort.

von jalibo am 24.11.2012, 10:31 Uhr

 

Antwort:

Meine Tochter sieht auf einem Auge plötzlich mit brille verschwommen ohne kann s

Liebe J.,
bei so etwas sollte man nicht spekulieren sondern den Augenarzt nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Brille mit 4 Jahren / Weitsichtigkeit

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn wird in Kürze 4 Jahre und konnte bei der U8 vor ca. 1/2 Monat das Weitsehen nicht gut erkennen, daher bekam ich eine Überweisung zum Augenarzt zum Weittropfen. Bisher hatte er nie Probleme bei den Seh-Untersuchungen. Immer ...

von Babsi1978 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brauchen meine Kinder eine Brille?

Ich war mit meinen beiden Jungs (2,6 Jahre und 3 Monate) beim Augenarzt, weil die Kinderärztin meinte, es könne sein, dass der Kleine schiele. Der Arzt schloss ein Schielen aus und untersuchte auch den Großen. Er sagte, es wäre alles soweit in Ordnung und wir sollten in zwei ...

von Majamontag 16.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brille Hornhausverkrümmung

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (19 Monate) hat wegen einer Hornhautverkrümmung am rechten Auge eine Brille verschrieben bekommen. Die lässt er aber nicht auf. Wenn überhaupt dann immer nur mal kurz :-( Haben sie irgendeinen Tipp oder gibt es noch eine andere Möglichkeit das ...

von diwo75 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brille notwendig

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mit meinem Sohn sind wir seit er ein halbes Jahr alt ist regelmäßig beim Augenarzt, da beide Eltern Brillenträger sind. Nun mit zwei Jahren wurde festegestellt, dass eine Hornhautverkrümmung vorliegt. Der Augenarzt hat eine Brille verordnet. Um ...

von Schuppelchen 03.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Brille, obwohl Sehkraft schwankt?

Hallo Herr Dr. Busse, ich weiß nicht, ob Sie mir helfen können, aber ich würde Sie gerne um Ihre Meinung bitten. Meinem Sohn (bald 7) wurde jetzt eine Brille verschrieben. Da ich selber seit meiner Kindheit kurzsichtig bin, wurde es bei ihm schon länger regelmäßig ...

von Niabo 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Was kann ich tun damit mein Kind seine Brille auflässt?

Ich hab folgendes Problem mein kleiner Mann hat seit Donnerstag eine Brille von der Augenärztin bekommen weil er schielt! Die Augenärztin hat auch gesagt das er die Brille den ganzen Tag tragen soll, jetzt ist es aber so, wenn ich ihm die Brille aufsetze das er sie noch zwei ...

von binawimi 11.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Sollten wir unserem Kind mit 6 Jahren wirklich eine Brille geben?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn soll ein Brille bekommen. Sie ist mit 1,5 auf beiden Seiten nicht sehr stark. Er hat so weit ich noch weiß 2,25 Dioptrien plus. Die Ärztin hat gemeint, es wächst sich in 2-3 Jahren wieder raus und er braucht dann keine Brille mehr, wenn er sie jetzt ...

von snoopy125 02.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Kind trägt seit 1,5 Jahren Brille, Werte jetzt schlechter statt besser-normal?

Sehr geehrter Dr. Busse, seit 1,5 Jahren trägt Tom (4,5 Jahre) eine Brille und 4 Stunden am Tag ein Augenpflaster (wegen unterschiedlicher Sehstärke, NICHT schielen). Linkes Auge hatte damals 3.00, das rechte 1,5 Dioptrien. Heute wurde wieder getropft und die Sehstärke ...

von Toms-Mama 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Zwillinge: Schielen+Weitsichtigkeit?! Brille?! Behandlung?

Guten Tag Herr Busse. Wir haben eineiige Zwillinge, zwei Mädchen, jetzt 12 Monate und waren letzte Woche beim Augenarzt, da beide schielen. Das Schielen besteht nicht seit Geburt, sondern erst seit dem ca. 5- 7 Lebensmonat. Beide schielen mehr auf dem rechten Auge, wobei es ...

von Nalila79 11.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Grösse der Brillengläser bei Kindern

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unserer 4jährigen Tochter wurde eine Brille wegen starker Weitsichtigkeit (+5 bzw. +6 Dioptrien) verschrieben. Der Augenarzt meinte es sei von höchster Wichtigkeit, dass die Brille grosse Gläser hätte, da Kinder in dem Alter bei Weitsichtigkeit ...

von santasusi 22.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brille

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.