Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

mein sohn ist 3 jahre alt. der hno sagt er hat polypen. gibt es medikamente

Mein sohn kann nicht durch die nase rin und ausatmen. Er atmet durch den mund auch tagsuber.er schnarcht und hat atemaussetzer. Der hno hat zunachst nichts gemacht. Er hat gesagt wir warten ab, vielleicht gehen die polypen selber zuruck. Er hat eine kamera in die nase gemacht
Nun habe ich eine meinung von einem anderen arhno bekommen. Er hat ihm nasonex 50 und lymphomyosot n aufgeschrieben. Nebenbei meinte er ..wir versuchen mal mit diesen medikamenten. Aber es wird wahrscheinlich zur op kommen.
Meine frage ist, was empfehlen sie bei solchen probleme...hausmittel.... und das nasonex ist doch ab 6 jahren

von jadooprince am 02.07.2014, 17:33 Uhr

 

Antwort:

mein sohn ist 3 jahre alt. der hno sagt er hat polypen. gibt es medikamente

Liebe J.,
das mit dem Corticoid-Spray für die Nase ist eine sehr sinnvolle Sache und eine Chance, die Operation zu vermeiden. Wenn in 3 Monaten kein Erfolg erkennbar ist, sollten wahrscheinlich die Polypen entfernt werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

HNO aufsuchen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn ist 3,5 Jahre alt. Im ersten LJ hatte er keinerlei Infekte, nichtmal Fieber nach Impfungen oä, nichts. Ab seinem 2. Geburtstag häuften sich dann Infekte aber auch nicht ungewöhnlich viel, mal Schnupfen, Husten Fieber. Seit er 3 Jahre ...

von edcbyesprit 06.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HNO

Salbubronch mit anderen Medikamenten

Guten Abend Herr Dr. Busse, Mein Sohn bekommt seit heute Salbubronch Tropfen (3 mal am Tag 20 Tropfen) gegen seinen Husten und den Schleim in den Bronchien. Er zahnt auch grade und weint oft wegen den Schmerzen. Ein bisschen erhöhte Temperatur hat er auch. Kann ich ihm ...

von Becasta 23.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Ist Zusätzliches Inhalieren zu Medikamenten schädlich

Mein Sohn ist 2 Jahre. Er hat Schnupfen und Husten. Sonst ist er relativ fit darum war ich vorerst noch nicht beim Arzt. Ich gebe ihn Sinupret Saft für den Schnupfen und Ambroxol für den Husten. Ist es schädlich wenn ich meinen Sohn zusätzlich mit Emser Inhalieren ...

von Baby2012Maslinica 21.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Immer wieder die gleichen Medikamente?

Hallo, Mein Sohn 15 Monate hat seit vor letzte Woche Samstag 05.04 starken Schnupfen mit klarem Sekret, seit Sonntag 06.04 bekommt er abends und morgens Nasentropfen, gestern Abend bekam er noch zusätzlich Fieber 39.3. Er hat mich auch angesteckt und ich habe schon gelb - ...

von 0401Lennox2013 14.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Kann man die Medikamente zusammen nehmen?

Lieber Dr. Busse, mein Sohn (fast 4) hat eine heftige Pollenallergie (durch Bluttest bestätigt). Nun hustet er schon seit Tagen sehr, sehr stark, Tag und Nacht, und wir waren heute zum 4. Mal beim Arzt. Erst hieß es, es wäre eine Erkältung, dann kam der Husten durch die ...

von Lausbub2010 08.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Welche Medikamente bei Madenwürmern?

Hallo, meine beiden Kinder (5,7 Jahre) haben ca.3x im Jahr Madenwürmer. Sie bekommen dann Helmex. Wie gefährlich ist der dauerhafte Einsatz dieser Medikamente? Können die Würmer resistent dagegen werden? Gibt es Alternativen, auch ...

von Mama2077 25.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Medikamentengabe Fluoretten

Guten Tag Dr.Busse, durch einen Artikel über Zahnpasta bin ich auf das Thema Zugabe von Fluor bei Babys gestossen und habe unter anderem auch durch weiteres Nachlesen und informieren erfahren, dass die Einnahme des Kombiproduktes D-Fluoretten gar nicht so ratsam ist, eben ...

von Zoe80 07.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Nach Pneumonie viele Medikamente

Guten TAg! Wieder einmal wende ich mich an Sie! Bin gestern mit meiner fast 4 Jährigen Tochter aus der Klinik entlassen worden. Sie hatte/hat eine atypische virale Pneumnoie. Davor inhalierte sie 2 x täglich 1 Hub BudiAir und bei Bedarf Salbutamol über den Vortex, da sie ...

von SabrinaB. 22.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Medikamente

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Kleine(4) hat eine Mittelohrentzündung. Der Arzt hat ihr ein Antibiotikum und Schmerzsaft verschrieben. Nun hatte der Apotheker das verordnete Antibiotikum (Infectimox 500) nicht da, sondern hat mir folgendes gegeben: Amoxicillin rathiopharm ...

von Schnuffelmausi 09.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Pseudokrupp welche Medikamente?

Lieber Dr. Busse, leider ist mein Kinderarzt diese Woche in Urlaub. MeinSohn, mittlerweile 10 Jahre alte, hatte schon als Kleinkind des öfteren Pseudokrupp. Das ging bis er ca. 6 Jahre alt war. Nun hat er dies heute ganz plötzlich wieder . Ich habe leider vergessen, was ich ...

von CR 30.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Medikamente

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.