Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

mein Sohn wehrt sich gegen das einschlafen

hallo Herr Dr. Busse,

mein Sohn (3 Wo.) macht mir echt Probleme beim einschlafen. er wehrt sich extrem dagegen obwohl er total müde ist. er schreit und weint und lässt sich kaum beruhigen. und auch wenn ich ihn dann endlich mal beruhigt habe reißt er immer wieder seine Augen auf und braucht ewig bis er tief und fest schläft. ich muss ihn dann auch immer schaukeln und ihm vorsingen sonst schreit er wieder los. das ist tagsüber und auch abends immer das gleiche. und sobald ich ihn dann ablege wacht er sofort wieder auf. ich dachte eigentlich Säuglinge schlafen gern und viel. meine Schwester sagt auch in dem Stadium sei ihre Tochter immer alleine eingeschlafen. und mein Kleiner quengelt die ganze Zeit wenn er wach ist und ist nie mal ausgeglichen.

ist das normal??

von incikiz am 27.08.2010, 16:38 Uhr

 

Antwort:

mein Sohn wehrt sich gegen das einschlafen

Liebe I.,
Ihr Sohn gehört offensichtlich zu den Babys, die Probleme damit haben, sich selber zu regulieren und zur Ruhe zu finden. Und er muss das erst lernen. Helfen können Sie ihm mit einem sehr regelmäßigen Tagesablauf und immer dann, wenn er müde und quengelig wird, legen Sie ihn konsequent in einem abgedunkelten Raum in sein Bett und setzen sich dann nur leise redend daneben. Mehr nicht, denn Herumtragen, Schaukeln etc. wirken zwar durch Ablenkung, heizen aber das überreizte Nervenkostüm noch mehr auf. Es braucht Geduld, aber es wirkt!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.08.2010

Antwort:

mein Sohn wehrt sich gegen das einschlafen

Dein Sohn braucht noch ganz, ganz viel Mama! Wenn Du Dich mit ihm hinlegst und ihn auf Deinen Bauch schlafen läßt? Tragetuch oder Manduca o.ä.? Wäre das was für Dich? Dann hast Du Deine Hände frei und Kind spürt Dich und schläft.

Pucken...eventl. ein T-Shirt von Dir daneben legen, damit er Dich riecht...

Nicht jedes Kind schläft weiter, wenn man es ablegt. Die Zeit geht auch sooo schnell vorbei.... Wenn er etwas älter ist, kommt es von alleine, Du kannst ihn auch gar nicht verwöhnen....

von Sfanie am 27.08.2010

Antwort:

Mein Sohn hat auch ständig auf meinem Bauch geschlafen!!

Hallo! Keine Panik, Geduld ist angebracht! Meiner schlief fast nur bei uns in meinem Arm oder auf meinem Bauch. War eine anstrengende, aber auch schöne Zeit! Da musst du jetzt wohl durch, viel Glück! Nun ist meiner fast ein Jahr und schläft seit Monaten allein durch. Also es gibt Licht am Tunnel! Ich war genauso fertig wegen Schlafmangel! LG

von Mama0909 am 27.08.2010

Antwort:

mein Sohn wehrt sich gegen das einschlafen

Jedes Baby ist anders. Es gibt die Ausgeglichenen und die Unruhigen. Auch unser Baby brauchte die erste Zeit viel Nähe und schlief ausschließlich auf unserem Bauch oder Arm.
Dein Baby ist noch sooooo klein. Es geht noch nicht um Erziehung sondern um SEINE Bedürfnisse. So eine Geburt muss man erstmal verarbeiten. Und das macht jedes Babys auf seine Weise.
Und bloß nicht auf andere Babys schielen und ständig vergleichen. Das baut nur unnötigen Druck auf.
Geniesse diese Nähe. Nur zu schnell geht sie vorbei und schwups ist er groß, raucht seine erste Zigarette, bringt seine erste Freundin mit nach Hause, zieht aus... Und dann wirst Du denken: Hach damals, als er noch klein war und er in meinem Arm lag. Sorry, das wurde jetzt etwas sentimental. :-)

Alles Gute.
Begonia

von Begonia am 27.08.2010

Antwort:

mein Sohn wehrt sich gegen das einschlafen

Meine eigene Erfahrung mit meinem Baby sagt, dass das Schaukeln sie beruhigt hat - nicht aufgeheizt. Das ins Bettchen ablegen hat sie jedesmal sirenenartig losschreien lassen.
Also hat sie die ersten vier Monate auf meinem Arm oder im Tragetuch geschlafen - und zwar himmlische 3 Stunden unter Tags am Stück.
Beim Ablegen wurde sie sofort wach.

Nachts schlief sie aber immer im Liegen.

Mit 4 Monaten liess sie sich dann tags auch ablegen.

von kirshinka am 31.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sie wehrt sich ganz fürchterlich gegen das Inhalieren

Guten Morgen, meine Tochter (9 Monate alt) hat wieder einmal Bronchitis. Seit Anfang Januar hat sie immer wieder damit zu tun. Wir inhalieren mit dem Aero Champer Salbutamol und Budiair. Das Budiair wende ich schon seit März an. Ich hatte jedoch ein paar Tage Pause gemacht, ...

von Terrorzicke 12.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wehrt sich

Sohn (16 Monate) wehrt sich heftig bei Medikamentengabe! Nichts hilft

Hallo, wir waren gestern mit unserem Soh Sean beim Kinderarzt wo sich herausstellte das er einen Ohrinfekt hat, deshalb muß er auch Medikamente nehmen. 1 etwas aus dem Löffel, dann aus dem Medizinbecher und Nasentropfen. Bis jetzt war es uns nur möglich ihm das Medikament zu ...

von KiarasMum08 16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wehrt sich

Sohn (16 Monate) wehrt sich heftig bei Medikamentengabe! Nichts hilft

Hallo, wir waren gestern mit unserem Soh Sean beim Kinderarzt wo sich herausstellte das er einen Ohrinfekt hat, deshalb muß er auch Medikamente nehmen. 1 etwas aus dem Löffel, dann aus dem Medizinbecher und Nasentropfen. Bis jetzt war es uns nur möglich ihm das Medikament zu ...

von KiarasMum08 16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wehrt sich

Baby schreit immer vorm und beim einschlafen.

Hallo mein Sohn ist 5,5 monate alt korrigierte 4,5 Monate. ER kam trotz der 4 woch zu früh recht groß und schwer zur Welt bei einer sehr kurzen Geburt. Er hatte die 3 Monatskolikken und am Anfang die Mumi und Pre nicht vertragen. Nach den 3 monaten hatte sich ...

von Veilchen2204 10.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Schreien nach dem Einschlafen

Guten Tag Herr Dr. Busse, unser Sohn (18 Mte.) wacht seit ca. 4 Wochen so gut wie jede Nacht fast exakt eine Stunde nach dem Schlafengehen auf. Erst dreht er sich hin und her, dann fängt er an zu schreien. Wenn ich zu ihm reingehe und ihn streichel und anspreche, dann stößt er ...

von tomstern 06.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Schwierigkeiten beim Einschlafen

Guten Abend. Mein Sohn Lasse ist 5 1/2 Monate und bisher lief das Schlafengehen ohne jegliche Schwierigkeiten ab. Wir haben unsere Zeit und unser Einschlafritual und alles lief relativ reibungslos. Inzwischen stellt sich das Einschlafen als wahrer Kampf dar. Er knöttert, ...

von balthasar-12 27.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

einschlafen

hallo, meine Tochter,14 Monate ist bis jetzt meistens nach einschlafritual selbst in ihrem bettchen eingeschlafen,wenn es nicht sofort geklappt hat,ist sie nach ein bisschen weinen eingeschlafen,dann jedoch nach 4-5 std. ist sie wach und ich nehm sie in unser bett,es wird aber ...

von lidadiana 25.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (9 Monate) schläft zur Zeit nur auf meinem Arm ein, denn jedesmal wenn wir sie in ihr Bett legen setzt sie sich obwohl sie todmüde ist. Wenn wir probieren sie festzuhalten, dass sie nicht aufsteht, schreit sie wie verrückt. Was sollen wir ...

von Selina09 24.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Hallo Herr Dr. Busse, zur Zeit habe ich mit meinem 1 1/2 Jährigen ein großes Einschlafproblem. Trotz Einschlafritual haben wir abends das größte Geschrei. Er brüllt und schreit so laut, als wäre ihm furchtbares zugestoßen; immer dann wenn wir das Zimmer verlassen. Er lässt ...

von santa80 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Alleine einschlafen

Hallo, mein Sohn (11 Monate alt) schafft es so gut wie nie, alleine einzuschlafen. Sei es tagsüber oder auch besonders abends. Er weint schon, wenn ich ihm nur den Schlafsack anziehe... Wenn er ins Bett soll, beschäftige ich mich noch ganz ruhig mit ihm, ziehe ihn dann um, ...

von mamaloewe 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.