Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Lymphknotentuberkulose Ansteckung

Sehr geehrter Dr. Busse! Der Opa von unserem Kind hat eine Lymphknotentuberkulose. Es wurde vor einigen Tagen diagnostiziert. Nun haben wir natürlich Angst, weil wir gar nicht wissen ob er unser Kind und uns anstecken kann. Seine Therapie wird voraussichtlich 6 Monate dauern. Davon ist er zwar die ersten Wochen im Krankenhaus, aber danach zuhause. Dürfen wir trotzdem Kontakt mit ihm haben? Und wie sieht es bei allen anderen Angehörigen aus die in den vergangenen Tagen mit ihm Kontakt hatten? Könnte er es ihnen auch schon übertragen haben und sind sie somit auch ansteckend für unser Kind? Danke für Ihre Antwort.

von Erdbeerelfe am 12.06.2018, 11:57 Uhr

 

Antwort:

Lymphknotentuberkulose Ansteckung

Liebe E.,
der behandelnde Arzt Ihres Opas wird den Angehörigen sagen, wenn ein Ansteckungsrisiko besteht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.06.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ansteckung Masern

Wir waren heute mit unserem Sohn, 11 Monate, beim Kinderarzt. Im Wartezimmer saß ein Vater mit seinen 2 Kindern, der ein paar Mal ordentlich gehustet hat. Wir waren ca. 10 Minuten zusammen im Raum und haben den größtmöglichen Abstand von ca. 3m eingehalten. Wäre so eine ...

von Sabine 2018 11.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung über Spielsachen

Wir haben für unseren Sohn, 11 Monate, ein Stoffspielzeug im Internet bestellt, welches leider nur abwaschbar ist. Die Verpackung lässt vermuten, dass wir nicht die ersten Empfänger waren, sondern jemand vor uns das Spielzeug wieder retourniert hat. Ist über dieses Spielzeug ...

von Sabine 2018 09.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung mit Magen-Darm auf dem Spielplatz?

Hallo Herr Dr. Busse, wir waren heute mit allen drei Kindern auf einem großen Spielplatz. Normal säubere ich den Kindern danach vor dem essen immer die Hände. Heute waren die Kinder und ihr Hunger schneller... Ist das zu übertrieben? Bzw. wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit ...

von SK1 27.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Evtl Hirnhautentzündung Ansteckung möglich?

Guten Abend Herr Dr Busse, mein Schwager wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit Verdacht auf Hirnhautentzündung. Eine Punktion von nervenwasser wurde entnommen. Die Diagnose ist noch nicht sicher, jedoch passen die Symptome genau. Ergebnisse werden Anfang der Woche ...

von Sonne 1309 26.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung möglich?

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe eine etwas prekäre Frage, die mich aber schon länger umtreibt. Ein befreundetes Paar, das wir schon sehr lange kennen, ist seit einigen Jahren sexuell sehr aktiv in Kreisen wie Swingerclub, Partnertausch, Sex mit Prostitutieren etc. Ich hatte ...

von Son2107 22.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ist die Ansteckung in dem alter noch gefährlich?

Hallo, Wir hatten gestern Besuch, meine Kleine wird nächste woche 2 Jahre und hat gestern 2-3 mal von der Gabel ihres Onkels gegessen. Ich habe im nachhinein gesehen das er warscheinl. Ein Lippenherpes hat. Konnte es leider kicht eindeutig erkennen ob es schon ausgetrocknet ...

von Summerbaby2016 21.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckungsgefahr chron. Sinusitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, eine Freundin war zu Besuch und hatte meinen kleinen Sohn (4 Monate) auf dem Arm, sie hat sich währenddessen die Nase geputzt (sie hat auf eine Allergie hingewiesen) mit einer Hand, danach seine Hand berührt und vielleicht eine Minute später hatte ...

von Reh16 20.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

FSME Ansteckung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, folgendes: meine Schwiegermutter wurde gestern von einer Zecke gebissen; als sie jene gesehen und danach erfolgreich entfernt hat, war sie noch sehr klein, dürfte also noch nicht lange festgesteckt haben. Sie ist nicht FSME geimpft; meine Frage ...

von shelli1994 19.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Bakterielle Bindehautentzündung Ansteckung

Hallo Dr. Busse, Bei meiner Tochter 9,5 Monate und mir wurde eine bakterielle Bindehautentzündung festgestellt. Zusätzlich hat meine Tochter Schnupfen, den wir laut Kinderärztin mit otrivin Nasentropfen behandeln sollen. Wir nehmen beide Augentropfen mit Antibiotika seit 2 ...

von Kathi2020 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung durch fremdes Blut

Hallo Dr. Busse, Ich war heute mit meinem 5 Monate alten Sohn in der Hebammen Praxis zu einem Kurs. Als ich ihn dort wickeln musste, habe ich ihn dazu auf die Untersuchungsliege gelegt. Plötzlich fiel mir auf, dass auf dem Liegenbezug ein Blutfleck war, wohl von einer ...

von MoSi82 08.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.