Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Lungenentzündung Mykoplasmen

Sehr geehrter Dr. Busse,

mein Kind (7) litt über einen Zeitraum von einer Woche an trockenen Husten ohne Fieber oder sonstige Anzeichen einer aufkommenden Erkältung. Da Hustensaft nicht anschlug, haben wir einen KA aufgesucht.

Dort wurde eine atypische Lungenentzündung durch Mykoplasmen diagnostiziert. Die erste Woche wurde Infecto Mox verschrieben. Da der Husten nicht abgeklungen ist, wurde nun Infecto Mycin sowie Mucosolvan verschrieben. Wenn Ende nä.Wo. noch keine Besserung in Sicht ist, sollen wir noch einmal zum KA kommen.

Wie ist der Verlauf und Dauer dieser Erkrankung? Kann dies chronische Folgen haben? Meine Recherchen im Netz bringen mich nicht weiter - verunsichern nur!
Wie lange ist mein Kind ansteckend? Wann treten Symptome auf? Ich bin besorgt, dass sich der kleinere Bruder noch anstecken könnte.
Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort!
MfG

von Susl am 24.06.2011, 22:37 Uhr

 

Antwort:

Lungenentzündung Mykoplasmen

Liebe S.,
das ist nichts ungewöhnliches. Wirken gegen Mykoplasmen kann aber nur das Infectomycin und damit sollte eine rasche Besserung eintreten. Mit Folgen ist nicht zu rechnen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.06.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ansteckung einer Lungenentzündung

Bei meiner Tochter wurde eine atypische Pneumonie diagnostiziert und auch erfolgreich mit Antibiotika therapiert (heute war die letzte Antibiotikagabe). Leider habe auch ich mich angesteckt aber dies wurde erst gestern von meinem Arzt diagnostiziert und seit etwas mehr als 24 ...

von MelanieM 17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Fliegen nach Lungenentzündung

Hallo, unser Sohn hatte Anfang März eine Lungenentzündung. Lt. unserem Arzt vom Befinden und Abhören her, ist sie vollständig abgeklungen. Das Röntgenbild und Kontrollröntgenbild zeigte aber beide Male "Verästelungen". Der Radiologe meinte, die seien bei unserem Sohn wohl ...

von oMAMAo 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Bronchitis oder Lungenentzündung?

Lieber Herr Dr. Busse! Ich mache mir ziemliche Sorgen um meine 5- jährige Tochter. Sie hat seit letzten Freitag bis heute Fieber und einen ganz starken, bellenden Husten und ist zudem sehr verschleimt. Bin auch beim Ki Arzt gewesen. Sie bekommt Fluimucil Saft, inhaliert nun ...

von gixxerin 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Hallo! Meine Tochter hat eine leichte Lungenentzündung und bekommt seit 2 Tagen ein Antibiotikum. Ab wann darf sie denn wieder baden? Ich habe Angst, dass sie sich jetzt wieder dabei verkühlen könnte, solange auch noch immer wieder ein Fieberschub ...

von Sim77 10.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Hallo Mein 4 jähriger Sohn hat seid Dienstag Fieber und bekommt Antibiotika.Da er schon öfter eine Lungenentzündung hatte war ich freitag in der Kinderklinik und habe die lunge röntgen lassen. Der Radiologe sagte es sei eine leichte Lungenentzündung aber nichts Dramatisches, ...

von kim25 10.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung beim Neugeborenen

Hallo Dr. Busse, ist eine Lungenentzündung bei einen Neugeborenen wo es schnell erkannt wurde noch lebensbedrohlich wenn schon eine Besserung eingetreten ist und es wieder besser trinkt? Wenn diese vom Fruchtwasser in der Lunge ausgelöst wurd ist diese ansteckend eher ...

von aprilkind2009 30.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

noch eine frage:Wasserbruch jetzt bei Lungenentzündung festgestellt

Herr Dr.Busse, ich habe Sie vergessen wegen wasserbruch zu fragen, wir waren ja heute wegen plötzlicher fieber 40,5 nachts zu kontrolle beim kia, wegen lungenetzündung, lunge sind freier und die geräusche sind viel viel seltener da und er atmet manchmal wieder ganz normal ...

von kbm 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung beim Kleinkind(1 jahr)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, vielen dank für Ihre Antwort. ich habe jetzt noch eine frage zu vorgestrigen fragen. mein sohn(1 jahr) hat ja seit herbst immer fast bronchitis gehabt udn wir inhalieren seitdem immer fast mit salbutamol. vor 2 wochen doch erste obstruktive ...

von kbm 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung beim Kleinkind(1 jahr)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage. mein kleiner Sohn kämpft und wir auch seit november immer weider mir erkältungen und vor allem mit husten, war immer knapp vor dem bronchitis. haben seit dem punkt auch pariboy und salbutamol. vor 3 wochen trotzt salbutamol ...

von kbm 21.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung

Guten Abend. Bei meinem 4,5Jährigen Sohn wurde heute eine Lungenentzündung festgestellt. Er hatte starcke schmerzen bei der rechten Rippe und hohes Fieber und Husten. Er wird jetzt mit Antibiotika 8tage behandelt. Jetzt mach ich mir ganz grosse Sorgen. Da wir ein Baby haben ...

von Dési+4mäuschen 19.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.