Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

lieber dr. Busse

wie ist das denn , meine maus, 3 jahre, hat einen schlimmen schnupfen , zum abschwellen der Nasenschleimhaut gebe ich ihr ein Nasentropfen pro nase bis zu 3 mal Täglich ,,, nun ist uns heute aber leider ein tropfen im Mund gelandet .... ist das den schlimm??? ich denke eher nicht oder ? und dann noch eine frage, was ist zu erwarten , wenn man aus versehen 2 tropfen tropft???

herzlichen dank....

von mama28 am 08.09.2009, 11:20 Uhr

 

Antwort:

lieber dr. Busse

Liebe M.,
beides ist harmlos.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.09.2009

Antwort:

lieber dr. Busse

Wenn die Tropfen im Mund gelandet sind ist das nicht schlimm. Durch die Nase können sie auch in Rückenlage in den Hals laufen und werden geschluckt und wenn mal aus Versehen ein Tröpfchen mehr getropft wurde passiert auch nichts. Generell sollten die Nasentropfen aber immer nur kurzzeitig eingesetzt werden (s. Packungsbeilage) und auch dem Alter entrsrechende Tropfen sein.
Gruß Biene81

von Biene81 am 08.09.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.