Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

lange Autofahrt mit Zweijähriger

Liebe M.,wenn Sie mich als 2-Jährigen gefragt hätten, dann wäre es mir spätestens nach 1 Stunde im Auto langweilig geworden. Die Frage ist also eher: was wollen Sie sich an aktiver Beschäftigung und an Quengelei zumuten. Ihrer Tochtrr gefällt es wahrscheinlich zuhause am besten, Hauptsache Papa und Mama haben Zeit und spielen mit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.05.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Plötzlich Übelkeit bei Autofahrt?! (gerne alle)

Hallo, meine Tochter (4 3/4) hat das Autofahren immer gut vertragen. Aber seit etwa 3 Monaten wird ihr regelmäßig beim Autofahren übel. Bisher musste sie sich nicht übergeben da wir es bisher geschafft haben sie abzulenken. Aber warum fängt sie plötzlich mit der Übelkeit ...

von tanzmaus74 07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Autofahrt

Autofahrt

Zur Erklärung: Wir selbst haben kein Auto, sondern leihen uns immer eins, wenn mal große Sachen anstehen. Beim letzten Mal hat sich Claas (jetzt 19 Monate) mehrmals übergeben. Im Mai ist es wieder so weit. Wir sind zum runden Geburtstag eingeladen. Was können wir machen, ...

von LauraMarieZicke 22.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Autofahrt

lange Autofahrt mit Baby

Sehr geehrter Dr. Busse, ab wann kann man einem Baby eine 500 km lange Autofahrt zumuten? Wir haben eine Einladung bekommen im August, da wär unser Sohnemann dann 7,5 Monate alt! Wäre das ok, und wie oft sollte man mit einem so kleinen Kind Pause machen? Vielen Dank für ...

von Axinia1981 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Autofahrt

Autofahrt

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich des Autofahrens.Mein Sohn ist etwas über 9 Monate und er wurde bisher in seiner Babyschale transportiert. Nun wird er zunehmend quenglicher weil er keinen Platz für seine Beine mehr hat. Darum haben wir überlegt, ihn in das ...

von püppchen 18.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Autofahrt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.