Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kuhmilch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

unsere Tochter ist nun korr. fast 1 Jahr. Wir haben nun ganz vorsichtig probiert, langsam ihre HA-1 Milch in Kuhmilch umzustellen. Dies gestaltet sich leider etwas problematisch. Nach den gemischten Flaschen halb HA-1 / halb Kuhmilch stößt es sie immer ziehmlich auf und es kommt ab und an ein Schwall Milch mit raus. Dieses Problem gibt es sonst bei keiner anderen Nahrung. Außerdem hatte sie in den 2 Tagen, an denen wir versucht haben, ihr die Milch "schmackhaft" zu machen, rote Flecken im Windelbereich, die sofort wieder verschwanden, als wir wieder zur HA-1 zurück gekehrt sind. Völlig problemlos ist dagegen Butter, die sie abends immer auf ihre Schnitte bekommt. Sie isst die Schnitte fast vollständig und es zeigen sich keine körperlichen Probleme. Haben Sie eine Idee zur Ursache ? Ich vergaß zu erwähnen, dass ich es mit 3,5% Fettanteil in der Milch probiert habe. Sollen wir es vielleicht einfach in 2 -4 Wochen nochmal versuchen?

Vielen Dank im Voraus und vor allem für die viele Zeit, die Sie für uns investieren!!!

liebe Grüße

Claudia

von matuffli1976 am 02.02.2009, 21:17 Uhr

 

Antwort:

Kuhmilch

Liebe M.,
versuchen Sie es doch einfach mal mit einer der angebotenen KIndermilchen z.B. von Milupa, die leichter verdaulich sind und der HA-Nahrung ähnlicher sind.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.02.2009

Antwort:

Kuhmilch

Hallo!
unsere Tochter ist gerade 1 Jahr jung und ich gebe ihr morgens zum Brot"Alete Trinkmilch Junior"die kann sie warm oder kalt trinken.Die Kinderärztin hat uns davon abgeraten ihr Kuhmilch zu geben,weil die Kuhmilch zuviel Eiweiß und wenig Nährstoffe(Vitamine)enthält!Wir werden erst im Sommer langsam anfangen ihr Kuhmilch zu geben,dann ist sie1,5 Jahre alt.LG,sunshinelady

von sunshinelady am 03.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kuhmilcheiweissunverträglichkeit

Hallo Dr Busse, meine Tochter, mittlerweile 11 Wochen alt, hatte vor einigen Wochen starke Bauchschmerzen, grünen flüssigen Stuhl, Unruhe, etc. Ich vermutete eine Reaktion auf die Flaschennahrung (Aptamil) und hatte hier auch dazu geschrieben. Anschließend war ich mit ihr beim ...

von nirena 17.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchunverträglichkeit bei Säugling

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter ist 4 Wochen alt. Ich stille nicht und sie bekam zu Anfang die HA Nahrung von Alete /Beba (im Krankenhaus), dann die Pre Nahrung von Hipp. Doch als ich ihr dies gab, schrie sie 10-12 Stunden in der Nacht und auch tagsüber war sie sehr ...

von svenja ´76 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchfreie Babynahrung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere 8 Wo. alte Tochter hat von Anfang an viel geschrieen, Bauchweh, Unruhe, diagnostizierter starker Reflux, der mit Omeprazol behandelt wird. Leider geht es ihr dadurch nicht viel besser. Nun überlege ich, auf kuhmilchfreie Nahrung ...

von nic572 13.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchunverträglichkeit?

Guten Tag Dr. Busse, unser Sohn ist nun knapp 6 Jahre alt. Er klagt des öfteren über Bauchschmerzen nach dem Frühstück und hat dann etwas Durchfall. Er bekommt zum Frühstück Brot mit Belag und Kakao. Wenn er Durchfall hat, gebe ich ihm Kräutertee zu trinken. Dann hat er ...

von Sabtor 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchallergie

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (14 Monate) bekommt seit ihrem 1. Geburtstag Kuhmilch und verträgt sie gut. Ich würde gerne wissen, ob sich bei Kindern, die Kuhmilch vertragen, später noch eine Allergie dagegen entwickeln kann oder ob man davon ausgehen kann, dass sie ...

von SabineM 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchunverträglichkeit

hallo herr busse, können sie mir sagen, wie sich eine kuhmilchunverträglichkeit bei einem säugling äußert? mein kleiner ist 5,5 monate alt...bis vor 3 wochen wurde er voll gestillt...nun bekommt er mittags zwischen 50 und 100g kürbis-kartoffel brei...mit dem abendbrei ...

von maus05 07.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und trinkt jeden morgen zum Frühstück seine Milch(schmeckt ihm auch super gut). Da wir alle in der Familie fettarme 1,5% H-Milch trinken,bekommt er diese auch.Jetzt hat eine Bekannte gesagt,das wäre nicht gut für ihn.Stimmt ...

von Krümelmutti 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Umstieg von Folgemilch auf Kuhmilch

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse! Mein Sohn ist nun 10 Monate alt und mit 1 Jahr möchte ich schön langsam auf Kuhmilch umstellen. Empfehlen sie die Folgemilch auch noch im 2. LJ oder kann ich alle Fläschchen-Mahlzeiten durch Kuhmilch ersetzen? vielen Dank für Ihr ...

von rosa26 08.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch-Fertigmilch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter genau 1 Jahr alt ißt schon absolut alles am Tisch mit. Habe das so einfach zulassen, da großes Interesse an Nahrungsangebot da war. Trinkt aber in der Früh und am Abend noch jeweils 100-150 ml Fertigmilch. Würde gerne auf ...

von Kristall 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Sehr geehrter Herr Dr Busse, ab wann darf ich meiner Tochter normale (Kuhmilch) Milch geben? Sie wird im Oktober 1 Jahr alt und ich würde ihr sehr gerne Milch oder ein normales Joghurt geben, weiß aber nicht, ob ich das schon darf. Es würde auch das Kochen etwas ...

von Hanian 01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.