Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Körperhaltung im Schlaf

Lieber Herr Dr. Busse!

Unsere Tochter ( 5 1/2 Monate) schläft in einem Beistellbett an unser Ehebett, was immer super funktioniert hat. Am Samstag nachts hat sie plötzlich furchtbar zu weinen begonnen und mein Mann ist als erstes ins Zimmer und war schockiert wie sie drinnen lag und hat sie sofort befreit. Sie lag quasi mit dem Kopf (maximal überstreckt, Gesicht in die Ecke des Nestchens) in der Ecke, die an mein Bett grenzt, der Rücken ebenfalls max. in Extension und die Füße gebeugt auf der anderen Seite. Sie lag quasi quer im Bett (Bett = 40 cm breit; Kind ist 71 cm lang) und je mehr sie versuchte sich mit den Füßen zu "befreien", desto mehr Druck bekam sie auf den Kopf. Nach erfolgreicher, langsamer Befreiung Fußwärts her, den Druck auf den Kopf mindernd, beruhigte sie sich sehr schnell in meinen Armen. Ich testete alles durch (bin Physiotherapeutin), legte sie auch auf den Bauch und sie war quietschvergnügt und hat bis heute keine Erscheinungen, außer leichte Verspannung von der ungünstigen Lage im Nacken. Nun (endlich) meine Frage(n):
Kann sie sich trotzdem was getan haben, auch wenn sie komplett unauffällig ist? Sie hat von Geburt an den Kopf gern überstreckt (da es so schnell ging), was ich aber schon ganz gut wegbekommen habe. Es ist jetzt wieder etwas schlechter geworden.
Sie liegt nun in ihrem großen Kinderbett, jedoch liegt sie immer wenn ich nach ihr sehe wieder quer ganz oben in der Ecke und den Kopf überstreckt. Nachdem ich merkte, daß sie das Nestchen nicht mag, weil sie uns nicht sehen kann, habe ich es weg gemacht, aber sie kann sich den Kopf stoßen, was sie denke ich heute auch schon getan hat. Soll ich sie so liegen lassen oder gleich so schlafen legen oder "normal" ins Bett legen?
Können Sie mir Ihren Rat in meinen Fragen geben? Vielen lieben Dank! Eval

von Eval am 14.06.2010, 20:09 Uhr

 

Antwort:

Körperhaltung im Schlaf

Liebe E.,
Babys liegen beim Schlafen oft kreuz und quer im Bett, das ist kein Grund zur Sorge. Und wenn es Ihrer Kleinen direkt nach der "Befreiungsaktion" gut ging, ist das auch ohne Folgen geblieben (die man auch nicht erwarten würde). Aber bitte kein Nestchen oder ähnliches ins Bett tun, das erhöht das Risiko für den plötzlichen KIndstod. Nur KInd in Rückenlage im Schlafsack!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlaf

Hallo, unsere Tochter ist 17 Monate alt. Bisher hat sie nachts immer super durch geschlafen (manchmal kurz aufgewacht, Nucki gegeben, Spieluhr aufgezogen- dann hat sie ohne Probleme weiter geschlafen). Seit 4 Nächten wacht sie zwischen 23 und 3 Uhr auf und lässt sich ...

von sunny2009 13.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Beikost und schlaf

Hallo, 1.meine Tochter ist 4 1/2 Monate alt und wird noch voll gestillt, was ich auch eigentlich noch so beibehalten möchte bis sie mind. 6 Monate alt ist. nun ist es aber so, daß sie wirklich sehr interessiert ist wenn sie uns beim essen sieht. sie sitzt bei den mahlzeiten ...

von murkel21 12.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

gefährliche Schlafgewohnheiten

Sehr geehrter Dr. Busse. Unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt. Vor ca. einer Woche hat er entdeckt das es sich auch schön auf der Seite schläft. Seit dem dreht er sich, auch wenn ich ihn auf den Rücken lege, immer wieder auf die Seite. Irgendwann dreht er sich im Schlaf dann ...

von Nicole.BLK 12.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafen bei 7 Monate altem Baby

Lieber Herr Dr. Busse, unser Sohn 7 Monate schläft primär bei mir im Bett da ich ihn nachts sehr häufig stillen muss. Da er leider auch an Neurodermitis leidet ist er nachts vermutlich auch deshalb viel am weinen. Aber auch tagsüber wird er meist nach 45min wieder wach. Ich ...

von sunflower1979 09.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafprobleme???

Guten Tag, mein Sohn, 11 Wochen alt, ist in der Nacht ( nach ca 4 Stunden schlaf ) mehrere Stunden wach bzw schläft nicht mehr ganz ein. Er Drückt und stöhnt als wenn er Blähungen hat. Allerdings bekommt er schon spezielle Nahrung über geeignete Flaschen und teilweise extra Sab ...

von Blueeyesdelfin 09.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Zu viel schlaf

Guten Tag Meine Tochter ist jetz 7,5 Monate alt. Schon seit sie 2 Wochen alt ist, schläft sie durch. Und für jeden Monat schläft sie mehr und mehr. Jetzt ist sie im Bett zwisschen 18 und 18.30 Uhr, und wacht erst zwisschen 09 und 09.30 Uhr auf. Am Nachmittag schläft sie eine ...

von soetnos 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlaf

Hallo, ich habe ein paar Fragen zum Schlaf in heißen Sommernächten. Unser Schlafzimmer ist jetzt schon nachts oft sehr aufgeheizt. 21-24 Grad. Wie warm sollte ich meine Tochter (8 Monate) anziehen? - Geht ggf. auch nur Schlafanzug (bei Bedarf kurzärmelig) ohne ...

von Biggi123 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafen

Hallo Herr Dr. Busse. Wir liegen zu Dritt im Schlafzimmer, unsere Tochter schläft in einem Reisebett mit einer geprüften "atmungsaktiven" Matratze, auf dem Rücken (kann sich wg. Tübinger Schiene auch nicht drehen), sie hat trägt einen Schlafanzug und einen Überschlafsack, ...

von LorelaiVictoria 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Kann nicht schlafen

Hallo Dr. Busse unser Sohn 9 Monate alt tut sich schon immer sehr schwer mit dem einschlafen er quält sich sehr in den schlaf wir haben rituale und schon alles versucht. Er findet keine Ruhe, schläft auch nur mit der Flasche auf dem Arm ein . Seid ca. 2 wochen wacht er ...

von lidija83 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafen und Angst

Hallo, mein Sohn 18 Monate alt sagt seit kurzem den ganzen Tag über "Ans" (Angst). In jeder Situation - egal ob bekannt oder unbekannt. Es kommt immer einfach ab und zu und er flüchtet zu mir oder Papa. Das Wort hat er erst seit kurzem gelernt, als Papa Mundharmonika spielte ...

von lllDeniselll 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.