Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Keuchhusten?

S.g Dr.Busse!

Ich hätte eine Frage. Mein Sohn (9 Jahre) hat seit Wochen Husten. Es wurde dann etwas besser, ging aber am 25. 12 wieder mit Schnupfen und starkem Husten (v.a abends u. morgens) los. Es hilft überhaupt nichts. Hustenstiller nehmen wir keinen, da es nachts nicht so schlimm ist und ich Hustenstiller nicht so gerne mag (schlechte Erfahrungen mit Codipront). Mein Sohn hat 4x Hexavac Impfung u. im Feb. 2012 Repevax bekommen. Könnte es trotzdem Keuchhusten sein? Er hat auch immer etwas Temperatur (zw. 37,5 u. 38,3 Grad). Allgemeinzust. ist nicht so schlecht,halt schlapp. Könnte sich mein anderer Sohn (11 J) anstecken, falls es Keuchhusten ist. Er hat 4xHexavac u. 2009 Revaxis (Keuchhustenimpf ??). Wir waren schon beim Arzt, aber auf Keuchhusten dachte da noch keiner. Leider ist mein Arzt im Moment auf Urlauf und da es sich ja nicht verschlechtert hat möchte ich noch etwas warten.

Vielen Dank
M:

von mama111 am 02.01.2013, 11:16 Uhr

 

Antwort:

Keuchhusten?

Liebe M.,
Keuchhusten erscheint nach der Auffrischimpfung erst 2012 sehr unwahrscheinlich, dran denken und das ggf,. untersuchen muss man aber immer.
Ansonsten sollte man bei anhaltendem Husten immer an Asthma denken und das entsprechend beim Kinderarzt klären lassen.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Keuchhusten trotz Impfung

Hallo, kann ein Kind 7 Jahre trotz Impfung an Keuchhusten trotzdem erkranken ? Unsere Tochter hatte seit Mi, Fieber, Kopf und Gliederschmerzen, am Fr. einen Pseudokruppanfall mit Erbrechen und letzte Nacht immer wieder starke Hustenanfälle, die sehr trocken sind mit ...

von utka 02.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Hallo, ich hatte am Montag, dem 05.11.2012 kontakt mit einer Person die Keuchhusten hat. Ich selber bin nicht geimpft. Wir ersten in wenigen Tagen unseren Nachwuchs. Habe mir dann Montag Abend gleich eine 4 Fach-Impfung (inkl. Keuchhusten) verabreichen lassen und nehme ab ...

von Patrick1982 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Hallo, ich werde bald Vater - meine Frau ist in der 40. SSW und Geburtstermin ist in 5 Tagen. Nun hatte ich heute Kontakt mit einer Person die wahrscheinlich Keuchhusten hat (Erwachsener mit lang anhaltendem Husten). Ich war beim Hausarzt und dieser hat mich geimpft, da ich ...

von Patrick1982 05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhustenimpfung Erwachsene?

Guten Tag Hr. Busse Mein Betriebsarzt war unsicher, ob für mich eine Impfung gegen Keuchhusten Sinn macht. Meine Tochter ist 7Mo 2Wo alt und hat mit 3, 4 und 6 Monaten die Mehrfachimpfung gehabt. Er ist sich unsicher, ob sie selber schon einen Immunschutz aufgebaut hat ...

von maigloeckchen01 03.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhustenimpfung Erwachsene

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, ich habe einmal eine Frage, der Betriebsarzt meines Mannes hat uns empfohlen, uns gegen Keuchhusten impfen zu lassen. Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass diese Impfung nur im Rahmen einer Aufrischungsimpfung Diphterie/Tetanus erfolgen kann. ...

von dufti007 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten-Ansteckung durch geimpfte, die Kontakt mit kranken hatte

Guten Tag! Ich selbst wurde vor ca. 6 Jahren das letzte mal gegen Keuchhusten geimpft. Jetzt habe ich eine Tochter, die bisher noch ungeimpft ist (die Impfung steht in ca 1 Monat an). Es könnte sein, dass ich gestern Kontakt mit einem Keuchhustenerkrankten hatte-ich war ca ...

von sandrah 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

noch einmal keuchhusten

Lieber Herr Dr. Busse, ich habe nochmal eine Frage zu dem leidigen Thema Keuchhusten. Zwei Personen aus meiner Familie hatten Keuchhusten und haben meinem Sohn quasi am Tag seiner Geburt unwissentlich angesteckt. Nach positivem PCR Befund haben wir dann 14 Tage ...

von babyballa2 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Hat mein Sohn eventuell Keuchhusten trozt Impfung?

Hallo Hr. Dr. Busse! Mein Sohn, jetzt 8 Monate alt, hat seit längerem eine Erkältung, mehr eine Schnupfnase. Vor einer Woche hatte er 39,3 Fieber, ca. 1,5 Tage. Danach hatte er einen Ausschlag am ganzen Körper bekommen und 2 Tage erhöhte Temperatur, zw. 37,6 und 38,3. Wir ...

von Träumerlieschen 11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

keuchhusten

hallo herr dr. busse , der keuchhusten scheint ja umzugehen im moment. bei unserem 16 tage alten säugling wurden bakterien mittels pcr nachgewiesen, seit 6 tagen bekommt er antibiose. mein mann und ich haben abstrich+ serum negativ, ich habe noch alten immunschutz, mein mann ...

von babyballa2 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Guten tag! Ich habe gestern schon geschrieben wegen keuchhusten! Mein sohn ist am montag 7 wochen alt! Anfang dieser woche wurde mein mann, da er jemanden im büro hat der keuchhusteb hat, und selber leichten reizhusten und schnupfen hatte auf keuchhusten getestet! Und ...

von Mond24 22.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.