Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kein Urin in der Windel

Hallo ! Mein kleiner SOhn hatte am Wochenende zuerst Erbrochen und dann kaum Flüssigkeit zu sich genohmen. Gestern bekam er dann Durchfall. Seid Freitag hat er ca. 750 ml getrunken, 1 1/2 Glaser Obst gegessen und Heilnahrung. Heute morgen war die Windel nach der kompl. Nacht total trocken. Ist das normal ? Oder muß ich sofort zum Kinderarzt, weil vielleicht ein Rückstau vorliegen könnte ?
Vielen Dank für die schnelle Antowrt. Gruß MIrja und Niclas (9 Monate)
P.S.: Sonst ist er topfit. Hat auch kein Fieber mehr.

von Mirja am 14.05.2001, 07:31 Uhr

 

Antwort:

Kein Urin in der Windel

Liebe Mirja,
wenn Ihr sohn auszutrocknen droht, dann sollten Sie auf jeden FAll den Kinderarzt schnellstmöglich nachsehen lassen.
Gute Besserung!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.