Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Karottensaft-abwann?

Unsere Tochter ist jetzt 11 Wochen alt. Unsere Frage, ab wann können wir etwas Karottensaft in den Tee mischen? Ist das überhaupt sinnvoll oder raten sie davon ab?

von Dani am 11.07.2001, 20:53 Uhr

 

Antwort:

Karottensaft-abwann?

Liebe Dani,
als Getränk braucht ein BAby erst zur Beikost dazu etwas WAsser oder ungesüßten Tee. Bitte fangen Sie mit Säften gar nicht erst an, ein Kind gewöhnt sich damit rasch an nur noch süßes Trinken, was weder den Zähnen noch der Verdauung gut tut.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.07.2001

Antwort:

Karottensaft-abwann?

Hi Dani !
Karottensaft kannst Du ca. ab der 6. Woche mit ins Flächchen machen.
Solltest Du nicht mehr Stillen kannst Du die auch in die Milchflache tun.
Du fängst mit einem Teelöffel voll an und steigerst es nach ein Paar Tagen.
Aber nicht so viel da Karotte auch zu verstopfung füren kann
Ciao und viel Spaß mit deinem Nachwuchs.

von Saddy am 11.07.2001

Antwort:

Karottensaft-abwann?

Hallo Dani!

Meine Tochter ist 14 Wochen alt. Ich gebe ihr jeden Tag eine Falsche Milch (Milumil 1 in unserem Fall) in die ich ca. 8 Teelöffel Karottensaft mische (langsam gesteigert, mit 2 Teelöffel angefangen). Der Abwechslung halber. Zudem solls ja den Stuhl auflockern und eine schöne Geschichtsfarbe bescheren. Sie verträgts.

Gruss, Jennifer

von Jennifer am 14.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.