Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kakao und Pflaumensaft

Hallo Herr Dr. Busse,
ich hab gleich mal 2 Fragen:

1. Meine 2-jährige Tochter ist nicht so der Milch-Fan. Jetzt hatte ich überlegt ihr vielleicht einmal am Tag ein Glas Kakao anzubieten. Ich weiß nicht ob sie den trinken wird. Was halten Sie von Kakao?

2. Meine Tochter hat etwas Verdauungsprobleme und wenn sie länger keinen Stuhlgang hatte (mein Kinderarzt sagte mal etwas von 3 Tagen) gebe ich ihr ein Glas Pflaumensaft und es funktioniert wieder prima. Kann sich der Darm an so etwas wie Pflaumensaft gewöhnen? Was halten Sie davon?

Vielen Dank für Ihre Antworten!

von Laura0506 am 25.05.2008, 20:37 Uhr

 

Antwort:

Kakao und Pflaumensaft

Liebe L.,
grundsätzlich spricht nichts gegen einen Becher Kakao zum Frühstück. Wegen der Verstopfungsneigung würde ich aber eher Obst in de MIlch geben. Pflaumensaft ist völlig unbedenklich.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.