Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Jetzt stelle außgerechnet ich die Krabbelfrage.....

Liebe Corinna,
Ihr Gefühl hat Sie nicht getrogen, bleiben Sie dabei. Es ist völlig normal, dass manche Kinder eigene Strategien zur Fortbewegung entwicklen, die keineswegs von Nachteil sind. Die Ansicht, dass ein Kind "richtig krabbeln" muss, ist längst überholt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.06.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.