Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfung trotz leichter Erkältung!!!!!!

Ist es schlimm bzw. gefährlich, wenn ein Kind trotz einer leichten Erkältung geimpft wird. Meine Tochter "röchelt" ab und zu beim Atmen. Hört sich so an wie Bronchitis. Der Arzt konnte aber nichts feststellen. Jetzt muss ich nächste Woche mit ihr zur Impfung (wird bei der U 4 mitgemacht). Habe Angst, dass sie doch erkältet ist und die Impfung dann Folgen haben könnte.

von gaby am 25.06.2001, 09:21 Uhr

 

Antwort:

Impfung trotz leichter Erkältung!!!!!!

Liebe Gaby,
ein normaler Luftwegsinfekt ohne Fieber ist keinerlei Grund, eine Impfung zu verschieben und bringt auch kein Risiko mit sich.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.