Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfen trotz schnupfen

Hallo Herr Dr. Busse,
wir (mein Mann und beide Kinder 7 und 10 Jahre alt), haben morgen beim Kinderarzt einen Termin zum SG-Impfen (er impft die Eltern mit). Nun haben meine Tochter und ich beide etwas Schnupfen seit ein paar Tagen. Nicht stockend, nicht schlimm, morgens leicht Husten. Ich nehme vorsorglich ein Nasenspray da ich ein Nasennebenhöhlenkandidat bin. Können wir uns morgen trotzdem impfen lassen?
Gruß Lusil

von Lusil am 25.11.2009, 07:43 Uhr

 

Antwort:

Impfen trotz schnupfen

Liebe L.,
ein harmloser Luftwegsinfekt ohne Fieber ist kein Grund eine IMpfung zu verschieben.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfen bei leichtem Schnupfen??

Hallo Dr. Busse...mein Sohn soll nächste Woche die zweite Impfung ( 6 fach und Rotaviren ) bekommen...nun hat er einen leichten Schnupfen...kein Fieber...tagsüber bemerkt man davon gar nichts...nur morgens ist die Nase etwas verstopft...darf trotzdem geimpft werden?? gruß ...

von Mel40 24.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen Schnupfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.