Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Im eigenen Zimmer?

Hallo Herr Dr. Busse,
ab wann dürfen bzw. sollten Babys allein in ihrem Zimmer schlafen?
Unser Babybay wird langsam zu klein für Juna (4,5 Monate).
Ich hatte gedacht,dass wir nun ihr Kinderbett zu uns ins Schlafzimmer stellen, da ich gehört habe, dass die Kleinen das ganze erste Jahr im Elternschlafzimmer schlafen sollten, wegen SIDS.
Mein Mann meint, das wäre nicht unbedingt nötig, sie könne jetzt auch schon in ihrem eigenen Zimmer schlafen.
Was sagen Sie dazu?
LG, Vreni

von vreni29 am 21.07.2009, 20:16 Uhr

 

Antwort:

Im eigenen Zimmer?

Liebe V.,
bis etwa 9 Monate würde ich unbedingt das eigene Bett im Elternschlafzimmer empfehlen zur Sicherheit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.07.2009

Antwort:

Im eigenen Zimmer?

Und was mir noch einfiel:
Wie wichtig ist es für die Entwicklung der Kleinen, dass sie auch im Bett Bewegungsfreiheit haben?
Unsere Tochter stößt nämlich schon oft an die Gitterstäbe des Babybays; und liegt manchmal schon ganz quer und halb in meinem Bett. So eingeengt kann es doch auch nicht gut sein, oder? Viele behaupten ja, dass man die Kinder bis zum 9. Monat darin schlafen lassen könnte?

von vreni29 am 21.07.2009

Antwort:

Darf ich auch Antworten?

Mache ich einfach mal :-D
Unsere war von an fang an in einem normalen Babybett...In unseren Schlafzimmer schlief sie darin bis sie 2 monate alt war.
Danach in ihrem Zimmer. Hatten Schlafzimmer und Kinderzimmer Tür aufgelassen und zusätzlich ein Babyfone. Weil man kann ja doch mal ein etwas tieferen schlaf haben.
so dann ging das babyfone aber kaputt...Also weiterhin die Türen aufgelassen..und es ging wunderbar....
Also ich würde dein Kind ruhig in ihren Zimmer schlafen lassen. Es sei denn du hast nichts dagegen das sie lange bei euch im Zimmer ist.
Würde erst mal gucken ob es auf funktioniert, ob sie weil sie ja dann alleine ist Weint und ruhig ist.
Und wenn es dir doch nichts ist. Dann würde ich schon ein normales Babybett im Schlafzimmer aufstellen.

Liebe Grüße

PS: Ich würde es versuchen... :-)

von Mama-mit-Herz am 21.07.2009

Antwort:

Im eigenen Zimmer?

Hallo Vreni,

ohne Herrn Busse vorgreifen zu wollen, fallen mir zu den Thema einige Gedanken ein. Unabhängig von der SIDS-Gefahr (der man ggf. auch mit guter Technik begegnen kann), halte ich es für nicht nachvollziehbar, warum bei einer Nesthockerspezies ausgerechnet das schwächste Glied der Familie den unmittelbaren und spürbaren Schutz der Adulten nicht mehr genießen sollte. Das gibt es nur beim Menschen und dort auch bevorzugt in der "Ersten Welt". Unsere Tochter schläft mit 2 Jahren noch im Elternzimmer und hat aus diesem Sicherheitsgefühl heraus sehr früh und problemlos ein stabiles Schlafverhalten "gelernt". Kinderuntaugliche Elternaktivitäten müssen dann natürlich ausgelagert werden. Im Grunde finde ich diese Lösung am kindgerechtesten, solange die Familie insgesamt damit zufrieden ist. Wenn der Mann natürlich ein Problem damit hat, kann und sollte man das auf Dauer natürlich nicht ignorieren...

Schöne Grüße,
syvet

von syvet am 21.07.2009

Antwort:

Im eigenen Zimmer?

Hallo,

ich stimme syvet voll und ganz zu. Das Getrenntschlafen ist eine unsinnige Erfindung der Moderne. Das gemeinsame Schlafen stärkt Bindung und Urvertrauen. Unser "Nesthocker" ist übrigens fast drei und wir schlafen gerne alle zusammen, auch mein Mann ist überzeugt davon. Unser Sohn war ein Schreibaby und schlechter Schläfer. Inzwischen haben wir eine gute Schlafsituation und ich bin überzeugt davon, das hängt ganz direkt mit dem gemeinsamen Schlafen zusammen.

Wenn dann der Moment kommt, wo das Kind nach Unabhängigkeit strebt, darf man es natürlich nicht "festhalten".

LG, Moni

von moni8484 am 21.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nochmal eigenes Zimmer

Hallo Dr. Busse, vielen Dank für Ihre Antwort bzgl. meines Sohnes (4 Monate alt). Ich hatte sie gefragt, wie es aussieht mit der Tatsache im eigenen Zimmer zu schlafen. Nun noch eine kurze Ergänzung. Unser Schlafzimmer hat keine Tür, es ist Galerieähnlich in der obersten ...

von 0815dragon 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

eigenes Zimmer

Mein Sohn (4 Monate alt) soll nun in sein Zimmer umziehen, da er nicht mehr in den Stubenwagen passt. Das Bett würde wohl in unser Schlafzimmer passen, aber eigentlich wollte ich es nicht. Sorgen mache ich mir aber wegen SiDS. Wie wichtig ist dieser Punkt ? Alles andere wird ...

von 0815dragon 10.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Eigenes Zimmer?

Lieber Dr. Busse, meine KiÄ empfiehlt, ein Kind erst mit vollendetem ersten Lebensjahr im eigenen Zimmer schlafen zu lassen. Mein Kleiner ist bald 6 Monate alt. Ich selbst schlafe sehr unruhig (habe RLS), und mein Mann schnarcht. Manchmal denke ich, unser Kleiner würde in ...

von Angel73 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Zimmertemperatur

Hallo, ich habe gehört, die optimale Schlafraumtemperatur für Babys soll 16 bis 18 Grad betragen. Nun schläft mein Sohn 4 Mon. Nachts ab dem ersten wachwerden bei mir im Bett. Da er die Decke wegreist, kann ich mich nicht richtig zugercken, also mach ich die Heizung auf 3 an. ...

von Alena0710 18.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.