Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hygiene

Hallo Herr Dr. Busse,

ich bin etwas verwirrt was die Intimhygiene meiner 3 1/2 jährigen Tochter betrifft. Ich habe es immer so gehandhabt sie mindestens 3 mal die Woche zu baden, im Sommer bzw. nach Sport natürlich öfter. Nach dem Stuhlgang habe ich sie mit feuchtem Toilettenpapier sauber gemacht (von vorne nach hinten; die Erzieherinnen im Kiga achten da auch drauf), nach dem Pipi macht sie sich selbst sauber. NUn hatte sie eine Scheideninfektion, neben Streptokokken wurden auch viele Darmkeime gefunden. Meine Kinderärztin sagte mir ich müsse mehr auf Hygiene achten, ein Kind müsse man halt jeden abend abbrausen/baden oder zumindest mit nassem Lappen abwaschen. Ich bin nun echt verunsichert, da ich mir bzgl Hygiene eigentlich oft eher zu pingelig vorkam und keine der Mütter mit denen ich gesprochen habe, das so handhabt. Wie sehen sie das? Woher können die Darmkeime sonst noch kommen (ich mach sie ja nach jedem Stuhlgang penibel sauber). Manchmal entdecke ich dennoch in der Unterhose abends leichte Kotspuren, könnte es auch sein dass sie beim Pipimachen so fest drückt das da etwas "mehr" rauskommt? Und noch was: Die Infektion wurde behandelt. Jetzt nach 6 Wochen hat sie wieder so komisches weißes krümeliges Zeug in der Scheide. Ich habe die Ärztin darauf hingewiesen, da es genauso aussah und roch wie bei der Infektion. Diesmal hat sie jedoch gesagt das sei normal und hat auch keinen Abstrich gemacht. Ich bin echt verwirrt, ich weiß das weißes Scheidensektret auch normal ist aber es kommt mir halt viel vor, wenn ich es wegmache ist am übernächsten Tag wieder viel da. Was denken sie? Tut mir leid wg vielem Text aber mich beschäftigt das sehr. Vielen Dank

von rose74 am 04.10.2009, 22:28 Uhr

 

Antwort:

Hygiene

Liebe R.,
auf keinen Fall sollten Sie feuchtes Toilettenpapier verwenden, die Chemie belastet unnötig die zarte Schleimhaut. Dass es bei Kleinkinder nie ganz sauber zugehen kann, ist doch normal und das hat mit Ihren Hygienebemühungen auch nichts zu tun. Tägliches Waschen der Problemzonen mit klarem Wasser und bei Bedarf einem neutralen Waschmittel ist aber sinnvoll.
Alles Gute!4

von Dr. med. Andreas Busse am 05.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hygiene?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich war heute bei einem Hautarzt, da mein fast 3 Monate altes Kind eine bakterielle Entzündung hinter dem Ohr (laut Diagnose) hat. Der Arzt konnte mir nicht ganz klar sagen, woher das kommt. Können Sie mir sagen, wie diese Entzündung entstehen ...

von sharsad 13.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygienefrage - Kochwäsche zur Pilz/Milben/Parasitenabtötung?

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn ist mit mir viel auf einem Bauernhof und im Pferdestall. Praktisch fast jeden Winter hat irgendein Tier mal Juckreiz durch Milben oder eine Pilzerkrankung (--> "Rinderflechte"). Und wenn's die Pferde nicht sind dann sind es die ...

von Tine01 17.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

wieviel hygiene notwendig?

hallo dr. busse, ich weiss nicht ob es übertrieben ist....; daher meine frage an sie: sollte ich das spielzeug meiner tochter (9m) säubern, wenn es von anderen kindern in dem alter bespielt und in den mund genommen wird? daß es von allen in den mund gesteckt wird ist ja ...

von mickeymaus 06.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene beim Waschen

Guten Tag! Hier meine Frage: Bei unserem Kleinen (1 Jahr alt) läuft schon mal ab und zu die Windel aus, die Folge sind dann dreckige Bodys und Unterhosen. Bei wie viel Grad müssen die Sachen mindestens gewaschen werden, damit sie wirklich sauber sind? Reichen 60°C aus, oder ...

von Ronin 25.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene

Sehr geherter Dr. med. Andreas Busse, wir haben das Problem das die Familie meines Mannes meiner 5 Monate alten Tochter ständig ihre Finger in den Mund steckt.(also die Finger von Oma, Opa, Tante etc.) Ich finde das recht unappetitlich und unhygienisch. Mir ist schon klar ...

von Fledermops 19.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Pilzinfektion / Hygiene

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, nach Einnahme eines Antibiotikums habe ich leider einen Vaginalpilz bekommen. Meine Frage: darf ich meine Wäsche zusammen mit der Babykleidung und Babywaschlappen waschen, wenn ich den Kochvorgang auswähle? Oder wäre 60 Grad auch in ...

von Marie35 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Krankengymnastik und Hygiene

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein großer Sohn (zweite Klasse) erhält einmal wöchentlich Krankengymnastik. Bei der letzten Stunde lag er bis auf die Unterhose bekleidet auf der Liege, die mit einem Spannbettlacken abgedeckt war. Ich war zum Schluss doch etwas entsetzt, dass ...

von Marie35 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Feuchttücher, Hygiene

Zu Hause verwende ich immer Waschlappen, die Feuchttücher nur unterwegs und daher in größeren Abständen. Ist das irgendwie hygienisch bedenklich? Können sich ggf. Keime darin vermehren? Man entnimmt sie ja nicht immer mit absolut sauberen Fingern... Habe meiner Tochter damit ...

von Strauss 06.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Jungen hygiene

Hallo Herr Dr. Busse Ich hab mal eine Frage zur hygiene eines Jungen. Wie wäscht man einen 2 oder 3 Jährigen Jungen? Wie man ein Babyjungen wäscht weiß ich,man soll die Vorhaut auf gar keinen Fall in den ersten 2Jahren zurückziehen! Warum sagt man das? Ändert es sich nach ...

von jay 14.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene

Hallo Dr. Busse, ich habe eine 10´Tage alte Tochter mit der ich gern in den nächsten Tagen meine Eltern besuchen würde. Allerdings ist mein Vater pflegebedürftig und leidet unter Stuhlinkontinenz. Muss ich irgendetwas beachten, wenn ich mit so einem kleinen Kind dort hin ...

von kleiner-sonnenschein 13.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.