Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Husten

Hallo,

Ich habe eine Frage bezüglich eines Hustens bei meiner 2jährigen Tochter. Sie hat seit Mitte/Ende November Husten. Er fing sehr langsam an, steigerte sich Ende November drastisch und ist mittlerweile sehr gut weg. Eigentlich ist er weg. Nur "bellt" sie immernoch 2-3mal täglich, mal geringfügig mehr, mal weniger und es klingt sehr tief aus den Bronchien kommend. Jedenfalls hustet sie so, dass sich umstehende Leute ihre Kommentare nicht verkneifen können, und fest der Ansicht ist, sie bekommt eine Lungenentzündung. Nachts hustet sie gar nicht, evt kurz nach dem Einschlafen nochmal.

Müsste der Husten nicht langsam weniger tief klingen? Der Kinderarzt sagt nichts weiter zu, meist hustet sie da nicht. Jedenfalls kann der nichts auffälliges feststellen. Ist das "normal", dass Husten bei Kleinkindern etwas hartnäckiger ist? Wir waren das letzte Mal Anfang Dezember dort, da hatte sie noch wesentlich mehr und noch "tiefer" gehustet.

Ansonsten ist sie ein mopsfideler Wirbelwind.



Danke


Myra

von Myra am 02.01.2009, 22:35 Uhr

 

Antwort:

Husten

Liebe M.,
das klingt auch für mich nicht besorgniserregend.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hilfe :-( anhaltendes fieber, husten, schnupfen, erbrechen, durchfall

Hallo, mein sohn 2 jahre und 4 monate hat seit einer woche einen grippalen infekt der oberen atemwege. er bekam von montag bis mittwoch ein antibitiotika: zithromax und 2 mal am tag noch immer fluimucil kindersaft zum schleim lösen, und salbu bronch tropfen 5 tropfen, 3 ...

von Muckelita 01.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

husten

Sehr geehrter Herr Busse, unser kleiner 7 Mon. hatte gerade erst eine spast. Bronchitis mit AB inhalieren usw. Jetzt war er eine Woche fit. Seit 2 Tagen hat er schnupfen ist aber gut drauf. Heute Nacht hustete er 4-5 mal sehr bellend, wurde wach war aber guter Dinge, habe ...

von adrian 21.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Nasenbluten/ Husten

Guten Abend Herr Dr. Busse! Ich habe zwei Fragen bzgl. meines Sohnes (6 1/2) an Sie: 1. Mein Sohn hat in unregelmässigen Abständen und unabhängig von der Jahreszeit immer mal nächtliches Nasenbluten, was ich nur deshalb bemerke, wenn das Bettzeug etwas abbekommen hat. Er ...

von wobbl 19.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Ständig Husten

Sehr geehrter Dr. Busse, auch ich brauche mal Ihren Rat. Meine Tochter (gerade 3 Jahre) hat seit nunmehr 3 Wochen ständig Husten, der überhaupt nicht weggeht. Laut meiner Kinderärztin ist die Lunge frei und ich soll ihr Prospan geben. Mittlerweile haben wir die 3. ...

von Mondteufel 17.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Husten und Schnupfen

Hallo, hoffe mir kann jemand weiterhelfen! Meine Tochter (18 Monate) hat Schnupfen und einen sehr starken und agressiven Husten. Seit Sonntag gebe ich ihr 2x tägl. AbroHexal Hustensaft und hänge ständig feuchte Tücher auf. Sie hat zwar kein Fieber mehr, aber sie ist total ...

von Dani1180 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Husten und schnupfen mit 8 wochen

Sehr geehrter herr dr. busse 1. was kann ich bei husten und schnupfen mit meinem säugling (8 Wochen) tun? sie bekommt schon tetrisal nasentropfen aber es wird nicht beser. 2. Und ist bei so einem infekt das SIDS risiko erhöht? 3. Wenn ich schon frage, möchte ich gerne noch ...

von Keksilein 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Husten/Zähne/Erbrechen

Meine Tochter, 8,5 Monate, hustet (locker/Schleim) zur Zeit meist morgens und abends beim Hinlegen oder auch wieder hochheben und würgt dann auch immer wieder. Auch mit den Zähnen scheint sie derzeit rumzumachen (sie hat noch keine!). Nun hat sie gestern abend beim Husten ...

von tanjaundtim 14.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

starker Husten

Guten Morgen, mein Sohn 9 Mon. wird seit Donnerstag von einer beidseitigen Mittelohrentzündung gequält. Wir waren beim Ki-Arzt. Er bekommt Antibiotika, Nasentropfen und Schmerz- und Fiebersenkenden Saft. Heute Morgen ab vier kam ein starker Hustenanfall dazu, der fast bis ...

von schweyenerin 13.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Ständiger Husten über Wochen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Kleine (im März wird sie 5 Jahre) hat seit Wochen immer einen Husten. Nachts bzw. früh ist er immer am stärksten. Tagsüber hustet sie vielleicht 1-2x. Wir sind auch ständig beim Kinderarzt. Mittlerweile habe wir schon 3 Flaschen ...

von karlotto007 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

husten

lieber dr. busse , unser sohn leon 1 jahr und 1 monat , hatte vor 3 wochen eine antibiothikabehandlung ( ammoxcyllin ) , wegen einer erkältung husten und schnupfen , ist einfach nicht weggegangen. dann war eine woche ruhr. nun seit samstag wieder aber richtig husten und ...

von kathi3001 09.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.