Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Husten

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter hat sich letzte Woche an einem Brot verschluckt. Wie bemerkt man, ob Krümel in die Lunge gegangen sind? Sie hat jetzt Husten im Zuge einer Erkältung und hat heute Nacht sehr oft gehustet, aber trotzdem "weitergeschlafen". Schnupfen hat sie seit Sonntag, Husten erst 1 Tag, er hört sich aber nicht "fest" an. Ich gebe ihr 3mal täglich Mucosolvan. Kann ich sonst noch was tun oder muss ich zum Arzt?
Noch was anderes. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (Schnupfen war erst am Sonntag) schrie sie nachts auf und war nass geschwitzt. Ich nahm sie aus dem Bett und sie zitterte am ganzen Körper und hat auch mit den Zähnen geklappert (wie Schüttelfrost). Fieber hatte sie nicht (36,2). Kann das mit der aufgekommenden Erkältung zu tun gehabt haben oder können auch schlechte Träume solches auslösen?

Vielen Dank für Ihre immer sehr kompetente Antwort!

von dieche am 12.10.2005, 06:22 Uhr

 

Antwort:

Husten

Liebe D.,
wenn nach dem Verschlucken keine Symptome da waren und das jetzt wie eine normale Luftwegsinfektion aussieht, gibt es sicher keinen Grund zur Sorge.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.10.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.