Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Grippe

Hallo Dr. Busse,

bei uns im KiGa ist die Grippe und auch die Magen-Darm-Grippe
ausgebrochen. Eltern, die Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder
haben, sollen sie besser zuhause lassen.
Das werden wir.
Unsere Kleine war gestern und heute dort.
Ab morgen lassen wir sie erstmal zuhause.

Wie lange dauert es denn in der Regel, von der Ansteckung mit
Influenza bis zum eigentlichen Ausbruch ?

LG
Karin

von KarinaK73 am 07.02.2012, 15:26 Uhr

 

Antwort:

Grippe

Liebe K.,
das geht meistens sehr rasch in wenigen Tagen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.02.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Grippe in der Schule

In der Schule von meiner Großen geht die Grippe um, es gab sogar schon zwei Fälle in ihrer Klasse. Was kann ich tun um mein Baby ( jetzt 2 Wochen alt) vor einer evtl. Ansteckung zu schützen ? Sie wird voll gestillt aber ich fürchte dass das alleine für den imunschutz nicht ...

von Katrin-Japan 28.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Bis zu welchem Zeitpunkt im Jahr ist eine Grippeimpfung möglich/sinnvoll?

Guten Tag Herr Busse, meine Tochter leidet regelmäßig an starker Bronchitis und mein Kinderarzt hat mir daher empfohlen, Sie gegen Grippe impfen zu lassen. Leider war sie in den letzten drei Monaten nie Gesund genug um geimpft zu werden. Den nächsten Termin gäbe es für uns ...

von Lilablassblau78 16.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Gibt es einen Zeitraum nach der Grippeimpfung den man bachten muss wenn man ein...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich hätte diesmal eine kurze Frage in "eigener Sache". Ich habe mich heute gegen Grippe impfen lassen. Bei der mMRV Impfung war es ja so, dass man 3 Monate nicht schwanger werden darf. Gibt es so einen Zeitraum auch bei der Grippeimpfung? Und ...

von Schlumpi2 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Muss ich mir Sorgen wegen den Nebenwirkung nach einer Grippeschutzimpfung?

Guten Abend, Ich habe 4 Kinder im Alter von 6 Jahren, 2 Jahren und 6 Monaten (Zwillinge welche 7 Wochen vor dem ET zur Welt kamen). Die Zwillinge haben gerade eine Lungenentzündung hinter sich. Nun rät mein Kinderarzt die ganze Familie, in einer Woche, gegen Grippe zu ...

von rarawa 23.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Macht die Grippeimpfung während Stillzeit Sinn?

sehr geehrter herr dr. busse meine tochter ist gerade eben 1 jahr alt geworden und wird noch 4-5x/24h gestillt. ich überlege nun, die grippeimpfung vornehmen zu lassen. In wieweit profitiert meine tochter davon? kann sie dennoch an der influenza erkranken, hätte aber ...

von mylittlegirl 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Kann ich mich während der Schwangerschaft gegen Grippe impfen?

Hallo Herr Dokotor, ich (35. SSW) überlege, mich jetzt in der Schwangerschaft noch gegen Grippe impfen zu lassen. Mein Arzt hat mir dafür das Mittel Begripal verschrieben. Ist dieses Mittel auch in der Schangerschaft zugelassen, würden Sie eine Impfung empfehlen oder kann ich ...

von Mottchen 18.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Kann man trotz Herzfehler Grippe impfen?

bei meiner tochter wurde ein loch im herzen festgestellt sie ist 6 monate und meine frage ist sollte ich mein baby gegen grippe impfen lassen das loch ist 12 mm groß es ist innerhalb der letzten 3 monate auf 9mm geschrumpft kann so ein loch ganz ...

von deryad 13.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Wäre es sinnvoll uns Grippe impfen zu lassen?

Hallo... wir waren letzte Woche bei einer Vertretung unserer Kinderärztin mit unsere 14 Wochen alten Tochter wegen einer Erkältung. Der Kinderarzt hat uns dann geraten (mein Mann, mein 7 jähriger Sohn und ich) uns gegen Grippe impfen zu lassen um unsere 14 Wochen alte ...

von sweetmell 07.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Sollten wir die Grippeimpfung machen?

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist jetzt 17 Monate alt,ich hatte die Tage bei unserm Kinderarzt angerufen und gefragt ob man Kinder gegen Grippe impfen lassen kann,wußte nicht das es geht....jetzt bin ich in der Zwickmühle ob wir es tun sollen....unser Kinderarzt befürwortet ...

von Inni26 29.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Sollte ich meine Tochter auch gegen Grippe impfen lassen?

Hallo Dr. Busse, ich bin schon und mein Mann wird sich auch noch gegen Grippe impfen lassen. Mir ist das Risiko einfach zu hoch wg. Grippe 1-2 Wochen als Mama auszufallen. Meine Frage: Meine Tochter (23 Monate) ist seit dieser Woche zur Eingewöhnung in der KiTa. Kommt ...

von KarinaK73 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.