Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Grippe+Impfung

Guten Tag,

es stehen bald wieder unsere (bei meinem Mann und mir) Grippe-Impfungen an (mein Mann nimmt Immunsuppressiva). Jetzt überlegen wir, ob unser Tochter (*24.12.01, 32+1SSW) auch geimpft werden sollte!
Sie hat bis dato alle empf. Impfungen + Pneumokokken und Windpocken und besucht den Kindergarten!

Danke für Ihre Antwort!

von Engelchen24122001 am 23.08.2005, 23:56 Uhr

 

Antwort:

Grippe+Impfung

Liebe E.,
das würde ich ihnen aus 2 Gründen empfehlen: Zum einen gilt ihre Tochter nach der Frühgeburt als "Risikokind" und zum zweiten sind gerade Kleinkinder, die in eine Gemeinschaftseinrichtung gehen, diejenigen, die die Viren in die Familie tragen. Und bei ihnen ist ja der Papa speziell gefährdet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.08.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.