Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fusidine länger anwenden

Hallo
Meine Tochter, 19 Monate, hatte einen entzündeten muckenstich nahe am auge. Unsere Kinderärztin verschrieb uns ein Antibiotikum (Co amoxy mepha). Leider bekam unsere Tochter schon nach der zweiten Dosis Ausschlag (und Durchfall). In der Kinderklinik (Wochenende) gab man uns fucidine welche 3 mal am Tag 5 Tage lang angewendet werden sollte. Die Entzündung sah zu dem Zeitpunkt schon viel besser aus.
Jetzt sind die fünf Tage morgen mittag rum. Der Stich ist noch zu sehen, viel kleiner und nur hellrot und in der Mitte etwas erhaben. Ist es möglich Fusidine länger anzuwenden? Sollte alles weg sein bevor man es absetzt oder sollte man es nicht länger als 5 Tage verwenden? Unsere Kinderärztin macht diese Woche Urlaub, die alternative wieder nur die Kinderklinik. (Was mir übertrieben erscheint aber ich natürlich tue wenn nötig)
Dankeschön!

von Julchen_03 am 24.09.2014, 22:38 Uhr

 

Antwort:

Fusidine länger anwenden

Liebe J.,
die antibiotische Salbe dürfen Sie so lange verwenden bis der infizierte Stich praktisch abgeheilt ist.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.09.2014

Antwort:

Fusidine länger anwenden

Wenn ich das Gefühl hätte, die Entzündung ist weg, würde ich es gut sein lassen. Sehen wird man den Mückenstich sicher auch noch ein paar Tage länger TROTZ Antibiotikum...Die Mückenstiche meiner Tochter sieht man auch immer ewig, auch wenn sie diese schon längst nicht mehr spürt.
LG, Pia-Lotta

von Pia-Lotta am 25.09.2014

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.