Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fliegen im Autokindersitz-Gerne auch an alle

Lieber Herr Dr. Busse,
unsere Tochter ist knapp 9 Monate alt und wir planen eine Urlaubsreise nach Mallorca. Durch den Plusminus-Bericht sind wir nun aufgeschreckt worden, denn starke Turbulenzen mit "luftlöchern" oder gar Notlandungen scheinen für die Kleinen ja lebensgefährlich zu sein, wenn Sie auf dem Schoß der Eltern mitreisen. Es ist aber äußerst schwierig bei einer Pauschalreise einen Kindersitz an Bord mitzunehmen (selbst wenn man vorher einen Platz reserviert und bezahlt hat)- man bekommt keine verbindliche Zusage. Ich habe versucht bei Fluggesellschaften zu erfahren, welche Maßnahmen dort beispielsweise bei starken Turbulenzen getroffen werden (wie wir sie selbst schon erlebt haben), bei denen es unmöglich ist, ein Baby festzuhalten, habe aber keine Antwort erhalten. Meine Frage an Sie: Sind Ihnen Sicherheitsmaßnahmen bekannt, um Gesundheit und Leben des Kindes, das auf dem Schoß der Eltern mitreist, zu bewahren? Haben Sie ein paar Tipps für uns? Wir sind jetzt kurz davor, auf eine Flugreise zu verzichten.
Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Mia R.

von MiaR am 01.08.2005, 23:29 Uhr

 

Antwort:

Fliegen im Autokindersitz-Gerne auch an alle

Liebe Mia,
das Thema Sicherheit von kleinen Kindern an Bord von Flugzeugen wird leider immer noch sträflich vernachlässigt. Wie Sie zurecht sagen, ist im Notfall der Schoß der Eltern kein sicherer Platz. Seit kurzem gibt es aber einige Airlines, die bestimmte Kindersitze allgemein zulassen, wenn ein Platz für das Kind gebucht und bezahlt wird. Ich hoffe, dass Eltern den Druck auf die Fluggesellschaften verstärken und das verbindlich fordern. Und natürlich auch bereit sind, die Kosten für einen Sitzplatz in ihr Urlaubsbudget einzuplanen. Leider wird beim Thema Urlaub aber der Gedanken an mögliche Risiken allzugern verdrängt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.08.2005

Antwort:

Fliegen im Autokindersitz-Gerne auch an alle

Hallo,
bei manchen Fluggesellschaften gibt es extra Kindersitze für Bybys / Kleinkinder. Da das Kind dafür aber einen eigenen Sitzplatz benötigt, bieten das wohl leider nur sehr wenige Fluggesellschaften an. Frag doch bei eurer mal nach.
Liebe Grüße, Cordula

von cordu511 am 02.08.2005

Antwort:

Fliegen im Autokindersitz-Gerne auch an alle

Hallo,

wir stehen vor dem gleichen Problem. Im September wollen wir mit unserer Tochter (bis dahin 1 Jahr) nach Mallorca fliegen. Auch sie hat keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Habe nach dem Plusminusbericht bei der Airline angerufen. Wir könnten unseren Autositz mitbringen, müßten aber für den Sitzplatz ca. 150 Euro bezahlen, sofern noch einer frei ist. Ich finde das eine Unverschämtheit, aber hier gibt es anscheinend nur entweder oder!

LG Nic1974

von Nic1974 am 12.08.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.