Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fast immer die Zunge draußen....hemmt das die Sprachentwicklung?

Hallo Herr Dr. Busse,

meine Tochter ist jetzt 15,5 Monate und hat schon von Anfang an die Gewohnheit, dauernd (wirklich fast ohne Unterbrechung) die Zunge rauszustrecken, von ein wenig (z.B. hat sie meistens den Mund leicht geöffnet und dann schaut die Zunge ein wenig hervor) bis - bei großer Freude - richtig lang. Ich weiß erstens nicht, ob und wie ich ihr das abgewöhnen kann, was mich aber noch mehr beschäftigt ist, ob dadurch ihre Sprachentwicklung behindert sein könnte. Sie sagt bis jetzt nur "heia", so etwas wie "eise" (für leise), "ei", "da" und eben das übliche Babygeplapper (eidididei, jajajaja, dida, didi, dada, ga, eida etc, aber alles mit ähnlichen Konsonsanten und Vokalen)), macht aber keine Tierlaute nach und sagt auch noch nicht Mama oder Papa. Der Kinderarzt meint, es sei noch kein Grund zur Sorge, aber ich mache mir trotzdem Sorgen.
Einen Hörtest hält er für verfrüht, und soweit ich das beurteilen, hört sie tatsächlich gut und ihr Verständnis ist, denke ich, altersgemäß entwickelt.

Übrigens scheint mir ihre Zunge außergewöhnlich lang zu sein.

Für Ihre Einschätzung der Situation wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Anna F.

von anna0102 am 08.09.2008, 12:00 Uhr

 

Antwort:

Fast immer die Zunge draußen....hemmt das die Sprachentwicklung?

Liebe A.,
man sollte jetzt eigentlich schon so etwas wie "Mama" zumindest ungerichtet erwarten und wenn das nicht der Fall ist, würde ich sicherheitshalber empfehlen, die Frage einem Pädaudiologen zu stellen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sprachentwicklung 17 Monate

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe noch eine Frage zur Sprachentwicklung (17 Monate): Bis jetzt spricht sie nur Folgendes: Mama, Papa, Ama (Oma), Pa (Opa) Wauwa (Hund), imitiert ein Schiff mit "Tuut", ein Auto mit "Brrrr", heiß, Eis, raus (wenn sie aus ihrem Hochstuhl raus ...

von moreli 08.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

gelb belegte Zunge

Lieber Herr Busse, unser 4 jähriger Sohn hat nun seit nunmehr 4 Wochen eine gelb belegte Zunge im hinteren Teil. Da die Nahrung jeden Tag wechselt und die Zunge sogar morgens nach dem Aufstehen gelb belegt ist, kann es doch nicht an Nahrungsmitteln liegen oder? Wir waren ...

von Luca F 06.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

Zunge/Mund innen tut angeblich weh

Guten Morgen Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage wegen meiner 3,5 jährigen Tochter... Unsere Tochter ist seit einigen Tagen sehr nöhlen und weinerlich. Es gibt Phasen am Tag, da ist sie gut gelaunt wie sonst. Dann kann das allerdings ganz plötzlich umschlagen. Sie hatte ...

von nicky74 18.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

weißer Belag auf der Zunge und Fieber

mein Sohn hat seit 4 Tagen Fieber sehr hoch zwischen 38,5°C und 39,8°C und seit heute eine ganz weiß belegte Zunge mag nichts essen und trinken habe mir heute aus der Apoteke INFECTOSOR MUNDGEL geholt. Das Zahnfleisch ist puder rot und blutet bei der kleinsten etwas stärkeren ...

von Joel1303 08.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

Zunge verletzt?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn hatte letztes Wochenende hohes Fieber, also besuchten wir den Notdienst-Kinderarzt. Gestern, stellte ich fest, das auf der Zunge, ziemlich weit hinten ein größerer roter Fleck ist. Dieser Fleck scheint auch weh zu tun z.B. hat er fürchterlich ...

von lupeja 08.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

Weißer Belag auf der Zunge + Blähungen u. Spucken

Meine Tochter ist 4 Wochen alt. Sie wird gestillt. In den letzten Tagen verschluckt sie sich vermehrt beim Trinken, hat häufig Schluckauf und spuckt nach jeder Mahlzeit. Zusätzlich ist sie nach dem Stillen häufig gebläht und schreit wie am Spieß, läßt sich dann nicht beruhigen. ...

von Johanna2605 25.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

Blasen auf der Zunge

Hallo Dr. Busse, ich habe mal im Kinderkrankheitenbuch nachgelesen, und habe gelesen das es auch für einen Herpes sprechen kann, denn er weint sehr viel, mag auch nichts essen, und trinken nur gerade soviel das der Mund etwas feucht ist. Werden auf jeden Fall morgen zum ...

von FelixH 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

Blasen an der Zunge

Guten Tag Dr. Busse, ich hab mal folgende Frage. Mein Sohn 18 Monate alt hat auf der Zunge ziemlich weit vorne rechts und lings eine etwas größere Blase. Kann er sich da selbst gebissen haben, oder hat das womöglich andere Ursachen??? Essen ist im Moment auch nicht so ...

von FelixH 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zunge

Sprachentwicklung bei 2jährigen

Hallo. Meine Tochter ist im März 2 Jahre alt geworden. Sie hat Wasser hinter dem Trommelfell und kann (wohl) nicht so gut hören. Versteht aber zu 85 % was wir von ihr wollen und tut es (meistens) auch. Sie hat einen Sprachschatz von ca. 20 Wörtern. Ist das normal? Oder müsste ...

von Dr.Puschel 16.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung (gerne an alle)

Hallo dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 14 Monate alt und er kann noch nichts sagen außer da da da und ein genuscheltes nein. Ich mache mir langsam ein bisschen sorgen das er noch nichts kann. Sonst ist seine entwicklung völlig normal. Wir üben auch jeden Tag, mit ihm sagen wie ...

von Jasmin.S. 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.