Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

fahren oder lieber nicht....

eingentlich wollten wir letzte nacht in den Urlaub fahren! Allerdings hatte unsere Sohn (3 Jahre) 40 Grad Fieber als wir loswollten daher blieben wir die Nacht noch zuhause um heute morgen zum ärztlichen Notdienst zu fahren. Dort bekamen wir die Diagnose Lungenentzündung! Er muss nun 3 x täglich ANtibiotika nehmen! Was meinen Sie (oder auch gerne an alle) sollten wir mit dem kranken Kind fahren? Oder lieber nicht.....

von laura710 am 27.06.2010, 12:48 Uhr

 

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

Liebe L.,
ich hoffe, Sie sind zuhause geblieben, denn eine Lungenentzündung ist ja keine Bagatelle und sie sollte ausgeheilt sein und der KInderarzt grünes Licht geben bevor Sie wegfahren.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.06.2010

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

Hi,
würdest du wenn du ne Lungenentzüung hast und es dir total schlecht geht in den Urlaub fahren? Tdazu noch völlig neue Umgebung an die du dich auch noch gewöhnen musst..

Sorry, nicht böse gemeint. Aber für mich würde sich die Frage bei ner Lungenentzjündung gar nicht stellen.

LG

von wide0_2 am 27.06.2010

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

Bei 'nem einfachen Virusinfekt mit Fieber würde ich wohl schon fahren, aber bei einer Lungenentzündung (!) wäre mir ganz und gar nicht wohl dabei. Kommt allerdings ganz auf das Reiseziel an. Wenn ich in Deutschland bliebe, würde ich wohl nach einem Kinderarzt vor Ort schauen und den Kleinen dort noch einmal vorstellen. Außerdem käme es auf den Allgemeinzustand an. Meine Tochter hatte mal eine leichte Lungenentzündung und es ging ihr dabei gut, sie hatte lediglich erhöhte Temperatur. Die Lungenentzündung wurde auch nur durchs Röntgenbild erkannt, zu hören war sie nicht auf der Lunge, also wirklich nicht so schlimm. Da hätte ich auch keine Bedenken gehabt. Aber eine Reise ist besonders für Kinder immer mit Stress und Aufregung und Strapazen verbunden, besonders im Sommer. Ich würde das einem kranken Kind nicht unbedingt zumuten wollen. Aber wie gesagt, es kommt aufs Ziel der Reise an und auch auf die Entfernung von zu Hause.
Lieben Gruß und gute Besserung!
Pia-Lotta

von Pia-Lotta am 27.06.2010

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

Ich würde nur dann fahren, wenn es hier in Deutschland ist, die Fahrt nicht allzu lange dauert UND es einen Kinderarzt oder eine Kinderklinik in nächster Nähe gibt. Mit einem hochfiebernden Kind im Auto bei der Wärme, würde ich überhaupt nicht fahren. Was machst Du, wenn das Antibiotikum nicht anschlägt und es ihm noch schlechter geht? Manchmal ist dann ein stationärer Aufenthalt unumgänglich. Das würde ich nicht riskieren...
LG

von katzenmama77 am 27.06.2010

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

Hallo
kannn mich nur den Vorrednerinen anschliessen.

von charlotte120805 am 27.06.2010

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

ich würde da niemals fahren !

von baby2009 am 28.06.2010

Antwort:

fahren oder lieber nicht....

ich würde auch nicht fahren wenn es nur 1 stunde fahrt wäre, wenn man krank ist möchte man doch in der gewohnten umgebung sein.

von baby2009 am 28.06.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.