Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Essen nach Durchfall

Hallo Dr. Busse, da Birgit Neumann diese Fragen nicht beantworten darf, stelle ich sie Ihnen:
meine Tochter (12Monate) ist ein sehr zierliches Kind (69cm, 7300g). Jetzt hat sie auch noch die Rotaviren bekommen und gleich mal 400g in 4 Tagen abgenommen, wiegt also nur noch 6900g. Der durchfall ist noch nicht vorbei. Wie kann ich sie aufpäppeln? Ärztin sagt, erstmal nur Möhren, Kartoffeln o Reisbrei geben (+ Muttermilch), ..... und dann?

Kann ich den reisbrei mit hypoallergener Folgemilch anrühren, oder ist da zu viel Fett drin? oder soll ich eine hypoallergene heilnahrung kaufen?

wie lange darf da kein Fett ans Essen?

Haben Sie ein paar Ideen, wie ich sie generell kalorienreicher, gehaltvoller ernähren kann?
Einfach mehr Fett dazu, macht ja schneller satt, dann isst sie ja auch nicht mehr.

vielleicht eine eiweißreiche Kost? wie geht das?

sie ist eigentlich ein normaler esser, schafft 150-200g pro mahlzeit und wird zu jeder mahlzeit noch gestillt.

danke Manuela

von mama-ela am 16.02.2009, 15:33 Uhr

 

Antwort:

Essen nach Durchfall

Liebe M.,
in der Regel kann man 2 Tage nach Beginn einer Durchfallserkrankung wieder auf die normale vorherige Kost übergehen und muss nihts besonderes geben. Ob Ihre Tochter eine Gedeihstörung hat und unabhängig davon spezielle NAhrung benötigt, kann ich so leider nicht beurteilen. Das sollten Sie bitte mit ihrer KInderärztin besprechen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Herpangina, Durchfall, Essensverweigerung seit Tagen

Hallo, ich hab folgendes Problem: Bei meiner Tochter (10 Monate) wurde vorigen Mittwoch Herpangina festgestellt, jedoch durch meinen Hausarzt, weil der KIA nicht Dienst hatte. Hab es wegen dem hohen Fieber und dem ständigen Erbrechen für notwendig empfunden, zumindest zu ...

von Babysmell 14.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: essen, Durchfall

Essensverweigerung und Durchfall

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist fast 1 Jahr alt. Sie ist zwar ziemlich schmal und leicht, aber trotzdem ein sehr guter Esser, sie isst eigentlich alles gerne, viel und schnell. Letzten Mittwoch hat sie ihr komplettes Mittagessen (Gemüse-Kartoffel-Brei) schwallartig ...

von Steffi9 07.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: essen, Durchfall

will nix essen :-(

lieber dr. busse, ich habe ihnen vor ca 2wo schonmal geschrieben, daß meine tochter (nach/während besuch) ihr essen verweigert hat. sicherlich hatten sie mit ihrer antwort recht, daß ich´s nicht zu eng sehen sollte.... 2tage später wurde eine mandelentzündung diagostiziert ...

von mickeymaus 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

erbrechen durchfall virus oder bakteriell?

hallo dr.busse, seid samtsag hat jedes meiner kinder im rhythmus erbrechen gehabt. erst meine tochter, dann 2 tage später mein sohn und zwei tage später der kleinste mit 7 monaten. jeweils nach 1tag war des spuk vorbei. virus oder bakterielle infektion? mein mann hat bspw. ( ...

von trilli 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Durchfall beim Baby

Guten Morgen, unser Kleiner, 11. Wochen alt, hat seit fast zwei Wochen immer wieder wässrigen Stuhl. Die Farbe ist weiterhin gelblich und das Kind wird gestillt. Zwischendurch war der Stuhl sogar wieder fester. Natürlich waren wir mehrmals beim Arzt und haben Oralpädon und ...

von browny 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Mein Kind möchte nicht essen

Bin ziemlich verzweifelt. Mein Sohn ist 14 Monate möcht nur gestillt werden oder Mich aus der Flasche trinken. Ich habe schon alles probiert: Gläschen,selber kochen,ganze Palette von süß bis würzig,von Papa oder Oma füttern lassen, gekochtes und rohes Gemüse, Brot usw. Er macht ...

von ches 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen bei Krankheit

Guten Tag, meine Tochter (20 Mon.) ist von Geburt an ein 'guter' Esser. Ich hatte sogar zum Teil das Gefühl, dass ich sie stoppen musste... Nun ist es so, dass sie seit ca. 1 Woche die Grippe hat. Ich weiß, Kinder die krank sind, essen weniger. Aber bei ihr sieht der ...

von MumOfMarie 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Durchfall

Unser Sohn (3,5J) hat seit heute Nacht Durchfall, kein Fieber, kein Erbrechen. Er hat trotzdem Appetit und möchte essen wie immer. Ist das zu empfehlen? Sollte er hinsichtlich des Essens irgendetwas beachten? Nach dem Essen muß er meist auf Toilette und hat wieder Durchfall, ...

von Brittali 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Essensverweigerung

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse, mittlerweile sind 16 Tage vergangen und unser Sohn (3) isst weiterhin nichts festes, er verweigert alles, ausser Joghurt, Milch und Wasser/Saft. Wir sind zunehmend beunruhigt, der Kinderarzt kann organisch nichts feststellen, also bleibt ...

von Kathy39 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Erbrechen und Durchfall

Hallo Dr. Busse, unsere 8 Monate alte Tochter hat seit 3 Tagen Durchfall und spukt seit gestern Abend. Das Spucken haben wir im Griff mit Vomacur (oder so ähnlich) Zäpfchen. Durchfall hat sie noch immer aber lang nicht mehr so heftig wie die letzten Tage. Sie ist alles in ...

von Wiesenhonigbiene 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.