Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erhöhter CRP-Wert bei unauffälligem Blutbild

Lieber Dr. Busse,

meine 5-jährige Tochter hatte in der Nacht, nachdem sie zuvor eine Woche einen harmlosen Schnupfen mit Husten hatte, plötzlich 39,5 ° Fieber. Am nächsten Morgen stellte der Kinderarzt außer einem geröteten Rachen nichts weiter fest. CRP lag allerdings bei 33. Zwei Tage später hatte Marie kein Fieber mehr, sie war auch wieder relativ fit. Das Blutbild war ohne Befund (Leukos 7.000) aber das CRP bei 54! Das ist nun zwei Tage her und es geht ihr immer noch gut. Ich weiß man sollte nicht so sehr auf die Werte schauen, wenn es dem Kind gut geht, aber ist das "normal", dass quasi nur das CRP so erhöht ist. Habe halt gelesen, dass der Wert auch bei Tumorerkrankungen erhöht sein kann und bin sehr beunruhigt, da die Leukos normal waren, die doch bei einer Entzündung auch erhöht sind?!
Vielen Dank für eine Erklärung.
Liebe Grüße,
Simone

von Pepsi am 06.09.2008, 11:16 Uhr

 

Antwort:

Erhöhter CRP-Wert bei unauffälligem Blutbild

Liebe P.,
der CRP-Wert ist ja relativ unspezifisch und kann "hinterherhinken".
Eine Kontrolle in 2 Wochen wird dann sicher einen Rückgang zeigen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

erhöhter Wert der eosinophilen Granulozyten

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn (4 Jahre) hat seit dem 07.06.08 bei jedem Stuhlgang frisches Blut am After. Anfangs klagte er öfters über ein Jucken am After, später manchmal über Bauchschmerzen. Ich konsultierte mehrmals unsere Kinderärztin und sie sah anfangs keinen ...

von monaco 16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhter

Ab wann spricht man von erhöhter Infektanfälligkeit

Mein Sohn wird diesen Monat 2 Jahre. Im Oktober letzten Jahres hatte er eine Lungenentzündung die stationär behandelt wurde und seitdem hat er jeden Monat mind. 2 Wochen lang Husten und Schnupfen. Seit April hat er nun bis auf 2 Wochen ständig nen trockenen Husten ...

von cami 07.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhter

Daumen in Faust - erhöhter Muskeltonus

Hallo, mein Sohn (3 Monate) hat immernoch die Fäuste meist geballt und der Daumen ist im Prinzip immer in die Handinnenfläche gepresst. (auch beim Schlafen) Die Kinderärztin meinte nun, das wäre ein Anzeichen für Hypertonus und er wirke auf Sie "verspannt", aber wir bräuchten ...

von musika 22.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhter

erhöhter Muskeltonus

Meine Tochter( 3,5 Monate) war heut mit ihrer Mama bei der U4. Dort wurde festgestellt das sie unter einem erhöhtem Muskeltonus leidet. Was heisst das? Kann man das behandeln, so das sie im späteren Leben keine Beeinträchtigungen hat? Wird sowas vererbt? Bin mächtig nervös ...

von wigopapa 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhter

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.