Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Epilepsie und Kopfschmerzen

Guten Tag Herr Dr. Busse,

mein Sohn Flynn (wird nächste Woche 5 Jahre) hat am 31.08.08 seinen ersten Krampfanfall gehabt (grand mal). 9 Tage später den 2. Anfall. Wir waren beide Male in der Kinderklinik und es wurde Epilepsie diagnostiziert, er nimmt zurzeit Orfiril-Tabletten. Nun hat er kurz vor dem ersten Anfall und seitdem eigentlich täglich Probleme mit Kopfschmerzen. Er sagt mir ständig, meist abends, dass er den ganzen Tag Kopfschmerzen hätte, zeigt immer auf die Stirn, wenn ich frage, wo der Schmerz ist und er sagt, es würde sich heiß anfühlen. Die Ärzte im KH und bei dem er nun in Behandlung ist, nehmen das nicht so ernst und meinen, dass das wohl nicht so gravierend ist, und so kleine Kinder das nicht immer richtig sagen oder einschätzen. Ich mache mir aber schon Gedanken darüber und weiß nicht was ich machen soll. Gibt esd Zusammenhänge mit Epilepsie und Kopfschmerz vielleicht?. CT und MRT waren unauffällig im KH.
Wie könnte ich meinem Sohn helfen oder welchen Arzt müsste ich da mal konsultieren?
Vielen Dank für ihre Antwort
Gruß
J. M.-Müller

von Juani am 09.10.2008, 11:28 Uhr

 

Antwort:

Epilepsie und Kopfschmerzen

Liebe J,
bei wirklich bedeutenden Kopfschmerzen müßte man damit rechnen, dass Ihr Kind auch wirklich leidet. Am besten versuchen Sie mal, das zu ignorieren und ihren Sohn nicht darauf aufmerksam zu machen, dass er Kopfschmerzen haben könnte. bei anhaltenden Beschwerden sprechen Sie bitte mit dem Kinderneurologen, der die Epilepsie behandelt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kopfschmerzen in der Nacht

Mein 4-jähriger Sohn ist die letzten 2 Nächte weinend aufgewacht, dass er Kopfweh hat. Habe ihm Nurofen gegeben. Die Schmerzen waren bald wieder weg und er hat durchgeschlafen. Woran kann das liegen, dass er Kopfschmerzen hat? Nur Nachts? Sollen wir zum Arzt? Außerdem hat er ...

von zabete 18.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Unsere fast 2jährige Tochter klagt in letzter Zeit verstärkt über Kopfschmerzen, sie verzieht unwillkürlich vor Schmerz das Gesicht und deutet meist auf die Schläfen, selten den Hinterkopf. Können Kinder diesen Alters tatsächlich Kopfschmerzen lokalisieren und welche Art von ...

von zwoelfenbein 14.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

seit zwei monaten Kopfschmerzen? gerne auch an alle

Hallo, ich habe ihnen schon öfters geschrieben. Mein Sohn hatte eitrigen Schnupfen, es kam ihm richtig gelb aus der Nase. Ich bin dann mit ihm zum Arzt, der Arzt hat nur ein Schnupfenspray mit Meersalz verschrieben sonst nichts. Es wurde nicht besser und ich bin dann ne woche ...

von mammi2002 04.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Hallo! Meine Tochter, geb. 11.04.2001, klagt bereits zum 2. Mal über Kopfschmerzen(Stirnschmerzen), die aber nur auftreten, wenn sie an der Turnstange turnt - also viel kopfüber - oder wenn sie sich anstrengt, so ihre Aussage. Das erste mal traten sie Anfang letzter Woche ...

von sihoba 15.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Eilt! Sehr starke Kopfschmerzen im Sitzen, steifer Hals

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn 3 Jahre alt leidet unter sehr starken Kopfschmerzen wenn er sitzt, er will sich dann sofort wieder hinlegen, dann ist es erträglich für ihn. Das geht jetzt schon 2 Tage so. Wir waren an beiden Tagen beim Kinderarzt. Der meinte, er ...

von Karin07 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Hallo Dr.Busse ! Mein Sohn 26,3 SSW jetzt fast 6 Jahre. Hatte zwei Tage nach der Geburt Lungen-,Magen- und Hirnblutungen 3. und 4.Grades. Nun klagt er seit einigen Tagen über Kopfschmerzen.Beim KA sollten wir erstmal mit Schmerzsaft probieren,dies half nichts.Nun sollen wir ...

von LeLu02 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

EPILEPSIE?

Hallo, meine Tochter (gerade 2) hatte letzte Woche einen Fieberkrampf. Am nächsten Morgen war ich dann bei einem Vertretungsarzt. Als ich jetzt bei unserer Kinderärztin war, gab sie mir ein Notfallmedikament mit falls so etwas noch mal auftritt. Sie sagte, dass so ein Krampf ...

von schlumpi-baby 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Epilepsie

Kopfschmerzen

Hallo, Ich habe ihnen in letzter Zeit öfters geschrieben wegen den Kopfschmerzen meines Sohnes. Ich war dann nochmal beim Kinderarzt, er machte einen Sehtest und stellte fest, daß die Augen nicht so gut sind. Wir sind dann zum Augenarzt und der machte nochmal einen Sehtest, er ...

von mammi2002 16.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

kopfschmerzen seit 3 wochen auch an alle, mache mir sorgen

Hallo, Es fing irgendwie alles mit einer erkältung an, mein Sohn (5 Jahre) hatte eine Dauererkältung, irgendwann kam ihm gelb aus der nase und es war so richtig borkig. Da er in der nase popelte hatte er dann 2-3 mal nasenbluten, wo auch unter den fingernägeln blut war, woraus ...

von mammi2002 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Guten Tag Hr. Dr. Busse! Mein Sohn (fast 6) klagt heute den zweiten Tag über Kopfschmerzen. Ab und zu meinte er auch der Bauch tue ihm weh - dann wieder nicht... Ansonsten zeigen sich keine weiteren Symptome, auch kein Fieber. Nun bin ich etwas verunsichert. Können das ...

von Wobbl 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopfschmerzen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.